Vereinige Arabische Emirate: "Covid-19 und Ölpreisverfall: Welche Folgen hat das für die Wirtschaft in den VAE?" (April 2020)

Am 20. Oktober 2020 soll sie starten, die Expo 2020 in Dubai. Noch steht nicht abschließend fest, ob sie verschoben wird (Stand: 01.04.2020) – aber eine Veranstaltung dieser globalen Ausstrahlung ist derzeit nur schwer vorstellbar. Auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten zeichnen sich gravierende wirtschaftliche Folgen der Coronapandemie ab. Die sinkenden Ölpreise verschärfen die Krise zusätzlich.

Wie ist die aktuelle Situation vor Ort? Welche Maßnahmen ergreift die Regierung zur Eindämmung des Virus und zur Stützung der Wirtschaft? Was bedeutet die Krise für einzelne Branchen und für das Projektgeschäft? Worauf müssen sich deutsche Unternehmen mit wirtschaftlichen Beziehung in die VAE einstellen?

Antworten auf diese und Ihre Fragen erhielten Sie live im GTAI-Webinar am 16. April 2020.

Referenten und Referentin:

• Heena Nazir, Korrespondentin, Germany Trade & Invest, Dubai
• Oliver Oehms, Geschäftsführer der Auslandshandelskammer in den VAE, Dubai
• Dr. Jochen Murach, Managing Partner, Amereller Legal Consultants, Dubai

Moderation:
Martin Kalhöfer, Bereichsleiter Afrika/Nahost, Germany Trade & Invest, Bonn

Hier finden Sie den Link zur Aufzeichnung sowie eine Präsentation.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.