Forstwirtschaft; Holzindustrie | © GettyImages/Johner Images Logging vehicle carrying timber | © GettyImages/Johner Images

Branchen | Welt | Forstwirtschaft

Auch die Holzproduktion unterliegt dem Zwang zur Digitalisierung

Die Forstwirtschaft muss digital und nachhaltig werden. Wie weit fortgeschritten sind auf diesem Weg einzelne Länder?

Obwohl sich der Holzpreis auf den globalen Märkten wieder seinem Vorpandemieniveau nähert, dürfte der rasante Anstieg ein Vorgeschmack auf die Zukunft gewesen sein. Ob als Betonersatz im nachhaltigen Bau oder die ökologische Verpackungsalternative - die Nachfrage nach dem nachwachsenden Rohstoff nimmt stetig zu.

Dabei muss die Forstwirtschaft zahlreiche Hürden meistern. Der Borkenkäfer greift den Bestand an. Waldbrände legen riesige Flächen in Schutt und Asche. Und das Fit-für-55-Paket der Europäischen Union setzt mit seiner Kohlenstoffdioxid-Bindungsstrategie dem Ausbau der Einschlagkapazitäten enge Grenzen. Dadurch erhöht sich der Zwang zu mehr Effizienz und eine intelligentere Nutzung der verfügbaren Flächen. Investitionsstimmung kommt in der Branche dennoch nur langsam auf.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.