Markets International 1/20 - DIE TALENTSUCHER

Gute Mitarbeiter zu finden, wird weltweit schwieriger – vor allem IT-Experten und andere Spezialisten sind gefragt. Markets International zeigt, wie Arbeitgeber bei der Personalsuche im Ausland weiterhin erfolgreich sind.

Titelseite Markets International 1/20 Titelseite Markets International 1/20 | © GTAI/Kammann Rossi

Fachkräftemangel ist ein weltweites Phänomen und Problem, vor allem auch für mittelständische Unternehmen. Der Grund dafür: Die Wege und Möglichkeiten, potenzielle Arbeitnehmer zu erreichen, differieren ganz erheblich von Land zu Land. Darauf zu reagieren und sich entsprechend aufzustellen, ist alles andere als einfach, aber eben notwendig. Grund genug für das Team von Markets International, sich näher mit diesem Thema zu beschäftigen und in ausgewählten Ländern bei unseren Korrespondenten nachzufragen, wie es auf dem jeweiligen Arbeitsmarkt aussieht. Und natürlich kommen auch Expertinnen und Experten aus der realen Wirtschaft im Schwerpunkt „Die Talentsucher“ zu Wort.

Zu Wort kommt in dieser Ausgabe auch Adonis Georgiadis, Griechenlands Minister für Wirtschaftsentwicklung und Investitionen. Er erklärt, wie das neue Investitionsförderungsgesetz die Wirtschaft des Landes nach vorn bringen soll und wie auch deutsche Unternehmen davon profitieren können.

Profitieren können auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, von der neuen Markets-Serie „Schwierige Märkte“. Unter anderem werden hier in Zukunft Fragen zu Firmengründungen, nach dem Rechtssystem oder Einfuhrgenehmigungen beantwortet – diesmal zu Kenia.

  • Land Welt, Ghana, Kenia, Frankreich, China, Griechenland, Kasachstan, Peru, Russland, Schweden, Singapur, Südafrika, Tunesien, USA, Vereinigte Arabische Emirate
  • Preis € 0,00
  • Bestellnummer 21177
  • Themen Außenwirtschafts-, Industriepolitik
    Sonstiges Wirtschaftsrecht
    Branchen
    Zollthemen

Bestellung der Publikation

Sie können sich diese Publikation kostenfrei als Printversion zusenden lassen; klicken Sie hierzu auf den Warenkorb Button. Sollten Sie für die Website noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren

Abonnement

Diese Publikation kann auch kostenfrei im Abonnement bestellt werden.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.