Markets International 2/20 - STILLE RESERVE

Der Klimawandel heizt den Planeten auf, die Menschheit verbraucht mehr Wasser denn je. Deutsche Experten sind weltweit im Einsatz, damit wir unsere wohl wichtigste Ressource intelligenter nutzen.

Titelseite Markets International 2/20 Titelseite Markets International 2/20 | © GTAI/Kammann Rossi

Sauberes Trinkwasser aus dem Wasserhahn, ausgiebiges Duschen, das kleine Planschbecken für die Kinder – die Versorgung mit Wasser ist in Deutschland selbstverständlich. Ein wahrer Luxus, verglichen mit dem Rest der Welt. Darum wird Wasser inzwischen auch das blaue Gold genannt. Eine Untertreibung, denn im Gegensatz zu Gold ist Wasser überlebensnotwendig.

Der Schwerpunkt "Stille Reserve" widmet sich dem Wassermanagement, das weltweit immer wichtiger wird. Für deutsche Firmen ist das eine gute Nachricht, denn sie gehören zur Weltspitze in diesem Bereich. Und die Welt braucht sie.

Die Briten brauchen die Europäische Union nicht mehr – zumindest sind sie nicht mehr deren Mitglied. Welche Folgen das für deutsche Unternehmen in diesem Jahr des Übergangs hat und wie die Zukunft aussehen könnte: Das erfahren Sie in unserem Spezial „Smells like Brexit“.

Sauber, grün und modern soll Indonesiens neue Hauptstadt werden, die gerade auf dem Reißbrett entsteht, das Land hat große Pläne für die Zukunft. Um zur Industrienation zu werden, braucht Indonesien vor allem auch Know-how aus dem Ausland. Auch aus Deutschland? Lesen Sie mehr dazu in „Ein Land baut um“.

  • Land Welt, Marokko, Niederlande, Taiwan, Spanien, Tunesien, Saudi-Arabien, Vietnam, Botsuana, Singapur, Indien, Kolumbien, China, Indonesien, Vereinigtes Königreich, Ungarn, Russland, Belarus, Ruanda, Dänemark
  • Bestellnummer 21180
  • Themen Außenwirtschafts-, Industriepolitik
    Sonstiges Wirtschaftsrecht
    Branchen
    Zollthemen

Bestellung der Publikation

Sie können sich diese Publikation kostenfrei als Printversion zusenden lassen; klicken Sie hierzu auf den Warenkorb Button. Sollten Sie für die Website noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren

Abonnement

Diese Publikation kann auch kostenfrei im Abonnement bestellt werden.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.