Markets International 6/19 - KAMPF DER KURIERE

Der E-Commerce boomt. Vor allem Asien und Afrika verzeichnen hohe Wachstumsraten – und setzen neue Trends. Wie deutsche Händler auf den Zug aufspringen können.

Titelseite Markets International 5/19 Titelseite Markets International 6/19 | © GTAI/Kammann Rossi

Unser Korrespondent Roland Rohde ist ein Dinosaurier. Wenn er in China unterwegs ist, möchte er tatsächlich noch mit Karte oder in bar zahlen – und das wird immer schwieriger. Bezahl-Apps sind gefragt beziehungsweise überlebensnotwendig. Die Zukunft ist digital, vor allem auch beim Einkaufen. Unser Schwerpunkt „Kampf der Kuriere“ widmet sich dem Thema E-Commerce. Um 20,7 und 19 Prozent soll er in den Jahren 2019 und 2020 wachsen, daran kommen deutsche Unternehmen nicht vorbei. Doch ob man nun in China, den USA oder Nigeria aktiv wird – die Voraussetzungen sind völlig unterschiedlich und eine gute Vorbereitung ist vonnöten.

Das Eis schmilzt, die Goldgräber kommen. So beginnt der Artikel „Bonanza im Eis“. Wobei es bei der Erschließung der Arktis nicht um Gold, sondern vor allem um Öl, Gas und Transportwege

geht. Milliarden werden in die Region investiert und deutsche Zulieferer können davon profitieren. So bitter es klingt: Die Klimaerwärmung bietet eben auch Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung.

And the Winner is: Schrägsitzventil Typ 2000 der Firma Bürkert. Beziehungsweise dessen Kopie, das mit dem Plagiarius 2019 ausgezeichnet wurde. Der Schaden für die deutsche Industrie durch Produkt- und Markenpiraterie beläuft sich jährlich auf 55 Milliarden Euro. Wie Sie sich dagegen schützen können und wie Sie gegen unlautere Konkurrenten auf Messen vorgehen können, erfahren Sie in „Immer der Nase nach“.

  • Land Welt, Vietnam, Nigeria, Marokko, Israel, China, Portugal, Deutschland, Frankreich, Russland, Ungarn, Vereinigtes Königreich, USA, Kanada, Dänemark
  • Bestellnummer 21096

Bestellung der Publikation

Sie können sich diese Publikation kostenfrei als Printversion zusenden lassen; klicken Sie hierzu auf den Warenkorb Button. Sollten Sie für die Website noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren

Abonnement

Diese Publikation kann auch kostenfrei im Abonnement bestellt werden.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.