Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Rechtsmeldung Mali Steuerverfahrensrecht

Malische Regierung führt elektronische Steuerzahlung ein

Ab Dezember 2021 sind zunächst große Unternehmen in Mali verpflichtet, ihre Steuererklärungen auf elektronischem Weg einzureichen.

Von Katrin Grünewald | Bonn

Die Pflicht zur elektronischen Steuerzahlung gilt für alle Unternehmen, deren Steuer durch die Direction des Grandes Entreprises bei der Finanzbehörde (Direction Générale des Impôts, DGI) erhoben wird. Gegebenenfalls wird das Verfahren der elektronischen Steuerzahlung künftig auch für kleinere Unternehmen verpflichtend. Neben den Steuern sind auch Zölle sowie andere Abgaben elektronisch abzuführen.

Ziel dieser Neuerung ist es, den Kundenservice der Finanzbehörde zu modernisieren und zu verbessern und dadurch höhere Steuereinnahmen zu generieren. 

Zum Thema:

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.