Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Zollmeldung Marokko Exportkontrolle

Exportlizenz für Kichererbsen

Marokko schränkt die Ausfuhr von Kichererbsen dauerhaft ein.

Von Amira Baltic-Supukovic | Bonn

Für den Export von Kichererbsen aus Marokko war vorübergehend eine Exportlizenz notwendig. Das marokkanische Ministerium für Handel und Industrie hat entschieden, diese Maßnahme ab dem 29. August 2022 dauerhaft anzuwenden. Es handelt sich um Kichererbsen mit den folgenden Zolltarifnummern: 0713.20.90.10 und 0713.20.90.90.

Quelle: Rundschreiben der Zollverwaltung Nr. 6368/311 vom 14. September 2022


nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.