Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Rechtsbericht | Mexiko | Zahlungsverkehr

Zahlungsverkehr in Mexiko

Der mexikanische Peso ist eine frei handelbare Währung.

Von Dr. Julio Pereira, Jan Sebisch, Corinna Päffgen

Ausländische Zahlungen im internationalen Zahlungsverkehr können ohne Zustimmung der mexikanischen Zentralbank (Banco de Mexíco) veranlasst und empfangen werden.

Ausländisches Kapital, das beispielsweise für die Ausschüttung von Dividenden oder zur Rückführung von Anlagekapital benötigt wird, unterliegt keiner Registrierungspflicht. Allerdings sind gegebenenfalls gesellschaftsrechtliche Vorschriften hinsichtlich der Bildung von Rücklagen zu beachten. 

Dieser Inhalt gehört zu

nach oben
Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.