Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Zollmeldung Simbabwe Umsatzsteuer

Simbabwe weitet Nullsteuersatz auf weitere Produkte aus

Weitere Lebensmittel sowie Kosmetikartikel können von der Mehrwertsteuer befreit eingeführt werden.

Von Melanie Hoffmann | Bonn

Der zweite Anhang der Value Added Tax (General) Regulations wird um weitere Produkte der Zolltarifpositionen 1102, 1103, 1105, 1106, 1509, 1509, 1510, 1511, 1513, 1515, 3304, 3306, 3401 und 3402 ergänzt. Demnach können seit dem 12. Mai 2023 folgende Waren unter Anwendung des Nullsatzes (Zero rated supplies) eingeführt werden:

  • Maismehl
  • Grieß
  • Kartoffelmehl
  • Mehl von getrockneten Hülsenfrüchten
  • verschiedene Öle, unter anderem Olivenöl, Palmöl und Kokosöl
  • Vaseline
  • Zahnpasta
  • Seife
  • Waschpulver

Welche konkreten Produkte von dieser Maßnahme betroffen sind, können Sie der unten aufgeführten Quelle entnehmen. Dort werden alle Produkte mit ihrer entsprechenden Zolltarifnummer aufgelistet. 

Quelle und weitere Informationen: Statutory Instrument 92 of 2023

nach oben
Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.