Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Rechtsmeldung Südafrika Einkommensteuer

Neue Einkommensteuersätze veröffentlicht

Die südafrikanische Finanzbehörde South African Revenue Service (SARS) hat kürzlich für das Jahr 2022 neue Einkommensteuersätze veröffentlicht.

Von Katrin Grünewald | Bonn

Die neuen Einkommensteuersätze gelten für das Steuerjahr vom 1. März 2021 bis zum 28 Februar 2022. Die Sätze  stellen sich wie folgt dar: 

Einkommen (in südafrikanischen Rand)

Steuersatz (in südafrikanischen Rand)

bis 216.200

18%

216.201 bis 337.800

38.916 + 26% des zu versteuernden Einkommens über 216.200

337.801 bis 467.500

70.532 + 31% des zu versteuernden Einkommens über 337.800

467.501 bis 613.600

110.739 + 36% des zu versteuernden Einkommens über 467.500

613.601 bis 782.200

163.335 + 39% des zu versteuernden Einkommens über 613.600

782.201 bis 1.656.600

229.089 + 41% des zu versteuernden Einkommens über 782.200

ab 1.656.601

587.593 + 45% des zu versteuernden Einkommens über 1.656.600

Natürliche Personen haben daneben Anspruch auf einen Steuererlass.

Zum Thema:

Hinweis:

GTAI veranstaltet zusammen mit PwC am 28. Oktober 2021 um 11 Uhr ein Webinar zum Thema "Sicher investieren im südlichen Afrika". Zum Webinar können Sie sich unter diesem Link anmelden.

nach oben
Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.