Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Zollmeldung Südafrika Einfuhrverbote und Beschränkungen

Südafrika verlängert Schutzzölle auf die Einfuhr von Schrauben

Schutzzölle auf die Einfuhr von Schrauben mit Vollgewinde mit Sechskantkopf aus Eisen oder Stahl („Schrauben“) werden verlängern.

Das Finanzministerium von Südafrika hat am 2. August 2021 beschlossen, die Schutzzölle auf die Einfuhr von Schrauben mit Vollgewinde mit Sechskantkopf aus Eisen oder Stahl („Schrauben“) zu verlängern. Die Ware wird derzeit unter folgender Zolltarifnummer geführt: HS 7318.15.39. Die Maßnahme betrifft jede Einfuhr von Schrauben ("Imported from or originated in all countries"). 

Demnach wird Teil 3 des Anhangs Nr. 2 des Zoll- und Verbrauchsteuergesetzes von 1964 mit Wirkung zum 2. August 2021 bis einschließlich 1. August 2024 wie folgt geändert:

Zeitraum

Schutzzoll in %

2. August 2021 - 1. August 2022

35,6

2. August 2022 - 1. August 2023

30,6

2. August 2023 - 1. August 2024

25,61

Betroffene Produzenten/Verbände aus der EU können mögliche Einwände gegen die Maßnahmen bei der Europäischen Kommission vorbringen. 

Quellen:

nach oben
Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.