Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Zollmeldung Ukraine Antidumping, Antisubvention

Ukraine leitet Schutzmaßnahmenuntersuchung ein

Die Schutzmaßnahmen betreffen Einfuhren von isolierten Drähten, Kabeln und anderen isolierten elektrischen Leitern oder Verbindungsteilen aus der EU. 

Die ukrainische Regierung sieht einen Plan für den Zeitraum von drei Jahren vor, wobei zusätzlich eine jährliche Liberalisierung von 5 Prozent in Form eines Sonderzolls angewandt wird.

Ab dem Zeitpunkt der Anwendung von Schutzmaßnahmen ( 7. April 2021) liegt der Zoll auf entsprechende Einfuhren bei 23,5 Prozent.
Nach 12 Monaten ab dem Zeitpunkt der Anwendung soll er auf 22,3 Prozent gesenkt werden.
Nach 24 Monaten ab dem Datum der Anwendung wird der Zollsatz schließlich auf 21,2 Prozent gesenkt.

Waren mit folgenden Zolltarifnummern sind von den Schutzmaßnahmen betroffen:

  • 8544 49 20 00
  • 8544 49 91 00
  • 8544 60 10 10
  • 8544 60 10 98
  • 8544 60 90 10
  • 8544 60 90 90
  • 8544 70 00 10
  • 8544 70 00 90 
nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.