Rumänien (14) Bau, übergreifend (14)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 14
  • 19.04.2016 Projektmeldung Rumänien Wasser und Umwelt
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Integrated Nutrient Pollution Control Project - Additional Financing

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)

    Die Weltbank (IBRD) unterstützt ein bereits laufendes Entwicklungsvorhaben in Rumänien mit einer Zusatzfinanzierung. Ziel des Projekts ist die Erfüllung der EU-Nitratrichtlinie auf nationaler Ebene. Schwerpunkte des Projekts sind Investitionen auf kommunaler Ebene, institutionelle Stärkung und Kapazitätsaufbau sowie Öffentlichkeitsarbeit zur Bewusstseinsschaffung.

  • 26.07.2017 Projektmeldung Rumänien Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    BRUA Pipeline

    Projektprüfung

    Finanzierung: Eur. Bank für Wiederaufbau u. Entw./European Bank for Reconstruction and Development (EBRD)

    Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prüft zurzeit die Unterstützung eines Energievorhabens in Rumänien. Vorgesehen ist der Bau einer neuen 478 km langen Erdgaspipeline mit 3 Kompressorstationen. Sie ist Teil der 1318 km langen Bulgarien-Rumänien-Ungarn-Österreich (BRUA)-Pipeline. Die anfängliche Förderkapazität soll 1.75 bcm/Jahr betragen. Die Bauphase soll im 3. Quartal 2017 beginnen und im 4. Quartal 2019 beendet werden.

  • 16.11.2017 Branche kompakt Rumänien Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Branche kompakt: Rumäniens Bauwirtschaft hofft auf Aufschwung

    Bukarest (GTAI) - Die Perspektiven für den rumänischen Bausektor sollten sich weiter aufhellen. Infrastrukturvorhaben mit EU-Fördermitteln werden ab 2018 Fahrt aufnehmen. Wohnungs- und Nichtwohnungsbau profitieren von der guten Wirtschaftsentwicklung. Komplexere Anforderungen und größere Projekte begünstigen tendenziell ausländische Unternehmen. Vielfach wird sich eine Kooperation mit inländischen Partnern anbieten.

  • 23.11.2017 Branchenbericht Ägypten Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Infrastrukturprojekte bieten weltweit Chancen

    Bonn (GTAI) - Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Infrastruktur. Jedes Jahr werden laut McKinsey weltweit 2,5 Billionen US$ in den Ausbau von Infrastruktur investiert. Germany Trade and Invest analysiert in 15 Ländern geplante Projekte und Rahmenbedingungen. Ein direkter Vergleich zwischen den Ländern und Subsektoren erleichtert es deutschen Unternehmen, Chancen und Risiken für die zukünftige Beteiligung abzuschätzen. (Internetadresse)

  • 27.09.2018 Branchenbericht Rumänien Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Rumänien will PPP-Großprojekte umsetzen

    Bukarest (GTAI) - Rumäniens Regierung kündigt neue ambitionierte Infrastrukturvorhaben an. Sie sollen als PPP verwirklicht werden. Administrative Hürden und Finanzierungsengpässe bleiben bestehen.

  • 19.12.2018 Branchencheck Rumänien Land- und Forstwirtschaft, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Branchencheck - Rumänien (November 2018)

    Bukarest (GTAI) - In den wichtigsten Industriebranchen und im Einzelhandel Rumäniens setzt sich der Wachstumstrend 2019 und auch danach fort. Für deutsche Hersteller ist das Absatzpotenzial groß.

  • 07.01.2019 Im Fokus Rumänien Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerktDownload
  • 30.01.2019 Projektmeldung Rumänien Gesundheitswesen
    Seite merken Seite gemerkt

    Health Program for Results Project

    Finanzierungsantrag

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)

    Die Regierung Rumäniens beantragte bei der Weltbank (IBRD) ein Darlehen in Höhe von 500 Mio. US$ für ein Vorhaben zur Verbesserung der medizinischen Grundversorgung.

  • 14.06.2019 Projektmeldung Rumänien Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Improving Resilience and Emergency Response Project

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)

    Mit einem Darlehen in Höhe von 57 Mio. US$ unterstützt die Weltbank (IBRD) ein Entwicklungsvorhaben in Rumänien. Ziel des Projekts ist die Stärkung der rumänischen Polizei in Hinsicht auf die Infrastruktur und die institutionellen Kapazitäten und Fachkompetenzen, um Katastrophenschutz und Katastrophenhilfe zu verbessern. Vorgesehen sind u.a. Maßnahmen zur Modernisierung der Infrastruktur und zur Stärkung des öffentlichen Bewusstseins für das Thema.

  • 19.06.2019 Projektmeldung Rumänien Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Strengthening Preparedness and Critical Emergency Infrastructure Project

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)

    Die Weltbank (IBRD) unterstützt ein Katastrophenschutzvorhaben in Rumänien durch ein Darlehen in Höhe von 40 Mio. Euro. Es hat die Stärkung der Erdbebenresilienz von für die Reaktion auf Notsituationen und Katastrophen vorgesehenen Gendarmeriegebäuden zum Ziel sowie den Ausbau institutioneller Kapazitäten für die Vorbereitung und Reaktion auf Notfälle, u.a. Schulung, Ausrüstung, Informations- und Kommunikationstechnik.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.