Branchen (335) Bau, übergreifend (335)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 335
  • 10.09.2018 Branchenbericht Philippinen Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Philippinen investieren 160 Milliarden US-Dollar in die Infrastruktur

    Manila (GTAI) - Die philippinische Volkswirtschaft soll durch den massiven Ausbau der Infrastruktur transformiert werden. "Build Build Build" bietet Chancen, eine Beteiligung ist aber nicht einfach.

  • 05.09.2018 Branchenbericht Polen Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Polen benötigt Maschinen für den Infrastrukturbau

    Warschau (GTAI) - Polen plant 2019 besonders hohe Ausgaben für den Straßen- und Eisenbahnbau. Benötigt werden unter anderem Spezialmaschinen zum Bau und Unterhalt des Netzes.

  • 03.09.2018 Branchenbericht Ägypten Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Ägyptischer Bahnsektor verzeichnet hohe Investitionen

    Kairo (GTAI) - Der Ausbau des ägyptischen Schienenverkehrs bringt Aufträge für ausländische Unternehmen mit sich. Dank internationaler Kredite kann die Regierung zahlreiche Investitionen vornehmen.

  • 27.08.2018 Branchenbericht Philippinen Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Philippinische Hauptstadt platzt aus allen Nähten

    Manila (GTAI) - Die philippinische Hauptstadt Manila kommt an ihre Belastungsgrenzen. Verkehrs- und Wasserinfrastruktur werden ausgebaut, und die Regierung plant ein neues Zentrum außerhalb der Metropole.

  • 16.08.2018 Branchencheck Jordanien Nahrungsmittel, Getränke
    Seite merken Seite gemerkt

    Branchencheck - Jordanien (August 2018)

    Bonn (GTAI) - Trotz schwierigen Umfelds zahlt sich die Langfriststrategie der Regierung aus, kalkulierbare Rahmenbedingungen zu schaffen. Investitionen wie bei erneuerbaren Energien zeigen den Weg.

  • 03.08.2018 Branchenbericht Israel Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Großprojekte gehen in Israel an den Start

    Jerusalem (GTAI) - In Israel geht eine Reihe von großen Bau- und Infrastrukturprojekten an den Start. Schwerpunkt ist der Ballungsraum Tel Aviv. Neue Straßenbahnstrecken und Hochhäuser sollen Tel Aviv helfen, den Andrang von Unternehmen und Hunderttausenden von Pendlern zu bewältigen. Es gibt aber auch Konkurrenz: 16 km östlich von Tel Aviv entsteht ein neuer Geschäftspark. In Jerusalem wurde derweil der Auftrag für den Bau der neuen Nationalbibliothek erteilt. (Kontaktadressen)

  • 26.07.2018 Branchencheck Deutschland Energie, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Branchencheck - Deutschland (Juli 2018)

    Berlin (GTAI) - Die deutsche Wirtschaft expandiert. Die Prognosen bis 2019 für Industrie und Handel fallen günstig aus. Allerdings schwächen Kapazitätsengpässe die Wachstumsdynamik. Die Unternehmen und Fachverbände erwarten mittelfristig eine hohe Nachfrage auf den Produktmärkten.

  • 16.07.2018 Branchenbericht Iran Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Irans Zementindustrie kämpft mit schwacher Nachfrage

    Teheran (GTAI) - Nach mehrjähriger Talfahrt konnte die iranische Zementindustrie 2017/18 (iranisches Jahr 1396) das Produktionsniveau des Vorjahres nahezu halten. Aussichten auf eine nachhaltige Belebung der Zementnachfrage gibt es aber derzeit nicht. Vielmehr ist mit erneuten Rückgängen zu rechnen. Angesichts der zu erwartenden gesamtwirtschaftlichen Rezession ist auch im Bausektor ein Aufschwung unwahrscheinlich. Die Erschließung neuer Absatzmärkte im Ausland erscheint für Irans Zementindustrie...

  • 10.07.2018 Branchenbericht Ägypten Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Mobilität ist Kairos große Herausforderung

    Kairo (GTAI) - Ein hohes Bevölkerungswachstum und geringe staatliche Investitionsmittel erschweren es, die Infrastruktur in Kairo zu modernisieren. Viele Vorhaben hängen an internationalen Krediten. Bei der Metro und vielen Wasserprojekten ist ausländische Expertise gefragt. Der Bau der neuen Hauptstadt dürfte Perspektiven für Anbieter von Sicherheits- und moderner Gebäudetechnik mit sich bringen. Neue Trends sind die Nutzung von Mitfahrt-Apps wie Uber und Careem sowie erste Schritte zur...

  • 29.06.2018 Branche kompakt Kolumbien Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Branche kompakt: Kolumbiens Bauwirtschaft kriselt

    Bogotá (GTAI) - Der Bausektor in Kolumbien ist derzeit zweigeteilt. Während der Hochbau unter einem Überangebot leidet, sind die Aussichten im Tiefbau besser. Großprojekte wie das Autobahnprogramm 4G und die geplante erste Metrolinie in Bogotá treiben in den kommenden Jahren den Infrastrukturbau an. Für deutsche Firmen bieten die Projekte interessante Chancen. Zudem stärkten der OECD-Beitritt Mitte 2018 und die Wahl des konservativen Iván Duque zum Präsidenten das Vertrauen in die Stabilität Kolumbiens.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.