Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Special Afrika, übergreifend Wege aus der Coronakrise

Wirtschaftlich fragile Staaten Afrikas besonders gefährdet

Das durchschnittliche Wirtschaftswachstum Afrikas wird 2020 statt 3,2 nur noch 1,8 Prozent betragen, so die vorsichtige Prognose der UN-Kommission für Afrika (UNECA).

Von Marcus Knupp | Bonn

Es könnte schlimmer kommen. Denn noch sind die Fallzahlen der Infektionen mit dem Coronavirus im Vergleich zu anderen Weltregionen gering, die schlecht aufgestellten Gesundheitssysteme nicht auf die extreme Probe gestellt.

Die wirtschaftlichen Effekte sind allerdings bereits spürbar. Rohstoffpreise fallen, Lieferketten sind unterbrochen. Die Konjunktur in vielen wichtigen Abnehmermärkten für afrikanische Exporte bricht ein.


nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.