Zollbericht Argentinien Coronavirus

Argentinien: Warenverkehr und Corona

Ausfuhrverbote für Medizinprodukte und Lebensmittel, Zollbefreiungen für persönliche Schutzausrüstung, Anpassung der Steuersätze oder Beschränkungen im Warenverkehr.

Von Susanne Scholl

Angesichts der Corona-Pandemie erlassen Staaten weltweit Maßnahmen, die den Warenverkehr beeinflussen und Unternehmen vor Herausforderungen stellen.

In dieser Textsammlung können Sie Corona-spezifische Regelungen nachlesen, die Sie bei Warenimporten und Exporten in / aus Argentinien unbedingt beachten sollten.

Sie interessieren sich noch für andere Länder? Weitere Meldungen und umfangreiche Berichte zu zahlreichen Ländern können Sie in unserem Corona-Themenspecial sowie bei unseren Zollexperten abrufen. 

  • Argentinien gewährt Mehrwertsteuerfreiheit wegen Covid-19

    Argentinien gewährt Mehrwertsteuerfreiheit wegen Covid-19

    Stand: 08.05.2020

    Für die Bekämpfung der Corona-Pandemie notwendige Schutzausrüstungen und medizinische Geräte sind seit dem 15. April 2020 von der Mehrwertsteuer befreit.

    Gemäß Resolution 4969 der argentinischen Steuerbehörde sind Desinfektionsmittel, chirurgische Handschuhe, Operationsschutzmasken, Elektrokardiografen und Ultraschallgeräte seit dem 15. April 2020 für sechzig Tage mehrwertsteuerfrei. Dies gilt sowohl für innerstaatliche Lieferungen als auch für Einfuhren der Produkte in das argentinische Zollgebiet. Der Regelsteuersatz beträgt 21 Prozent. Einige Produkte unterliegen einem ermäßigten Steuersatz von 10,5 Prozent. Wie bereits am 7. April berichtet,  wurden diese Produkte gemäß Dekret 333/2020 Anfang April 2020 bereits von den Einfuhrzöllen und der Statistikgebühr befreit. Das Dekret 333/2020 mit einer Liste aller betroffenen Produkte finden Sie hier.

    GTAI-Themenspecial Coronavirus: Über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie sowie damit verbundene rechtliche und zollrechtliche Fragestellungen berichten wir in unserem Themenspecial.


    Von Susanne Scholl

  • Argentinien - Ausfuhrgenehmigung für Sauerstofftherapiegeräte

    Argentinien - Ausfuhrgenehmigung für Sauerstofftherapiegeräte

    Stand: 08.04.2020

    Die Ausfuhr dieser Geräte ist wegen der Corona-Pandemie nur eingeschränkt möglich.

    Seit dem 20. März 2020 können Geräte für die Sauerstofftherapie, Teile und Zubehör (Position 9019 20 10 des gemeinsamen Zolltarifs des Mercosur) nur noch mit einer Genehmigung des Ministeriums für produktive Entwicklung (Ministerio de Desarollo Productivo) ausgeführt werden. Darüber hinaus ist die Intervention des Ministeriums für Gesundheit notwendig. Die Maßnahme wird bis zum 12. März 2021 gelten. Weitere Informationen finden Sie hier.

    GTAI-Themenspecial Coronavirus: Über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie sowie damit verbundene rechtliche und zollrechtliche Fragestellungen berichten wir in unserem Themenspecial.

    Von Susanne Scholl

  • Argentinien - Zollbefreiungen wegen Covid-19

    Argentinien - Zollbefreiungen wegen Covid-19

    Stand: 07.04.2020

    Die argentinische Regierung will wegen des nationalen Notstandes hinsichtlich der Gesundheit der Bevölkerung die medizinische Versorgung sicherstellen.

    Für die Versorgung unbedingt notwendige Sanitärprodukte, Schutzausrüstungen und medizinische Geräte wurden daher von den Einfuhrzöllen und der Statistikgebühr befreit. Die Einführzölle betragen im Regelfall bis zu 20 Prozent. Die Statistikgebühr beträgt 3 Prozent.

    Zu den von der Maßnahme betroffenen Produkten zählen Desinfektionsmittel, chirurgische Handschuhe, Operationsschutzmasken, Elektrokardiografen und Ultraschallgeräte.

    Die Maßnahme gilt seit dem 3. April 2020 für die Dauer des nationalen Notstandes.

    GTAI-Themenspecial Coronavirus: Über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie sowie damit verbundene rechtliche und zollrechtliche Fragestellungen berichten wir in unserem Themenspecial.


    Von Susanne Scholl

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.