Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Branchen | Kanada | Bauwirtschaft

Branchenstruktur

Die Baubranche ist eine wichtige Säule der kanadischen Volkswirtschaft. Eine der größten Herausforderungen ist derzeit die Behebung des Arbeitskräftemangels.

Von Heiko Steinacher | Toronto

Mit mehr als 7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ist Kanadas Bauwirtschaft hinter dem Immobiliensektor und dem verarbeitenden Gewerbe die drittgrößte Branche des Landes, gleichauf mit dem Finanz-/Versicherungswesen, der Gesundheitsversorgung/sozialen Hilfeleistungen und dem Bergbau. Die Branche steuerte 2022 über 110 Milliarden US$ an Wirtschaftsleistung bei. Der Verband der Bauwirtschaft CCA gibt die Anzahl der in Kanada im Baugewerbe Beschäftigten mit 1,6 Millionen an.

Hoch- und Tiefbau sind weitgehend in kanadischer Hand

Fast 99 Prozent der etwa 153.000 Unternehmen des Bausektors (NAICS 23; North American Industry Classification System) haben weniger als 100 Mitarbeitende. In dieser Position werden Betriebe erfasst, die hauptsächlich im Bau, in der Reparatur und Renovierung von Gebäuden und Ingenieurbauwerken sowie in der Erschließung von Grundstücken tätig sind. Große Baukonzerne mit mehr als 500 Angestellten gibt es 97, die meisten davon in Ontario (38), Alberta (32) und Québec (13). Der stärkste Wettbewerb besteht für Bauunternehmen in Ontario, Québec und British Columbia, wo knapp drei Viertel aller kanadischen Baufirmen angesiedelt sind.

Auch die Tiefbaubranche besteht überwiegend aus kleineren Firmen: Knapp 95 Prozent der etwa 9.000 Unternehmen in dem Bereich haben weniger als 100 Mitarbeitende. Oft sind sie nur in einer Bausparte aktiv und ihr Aktionsradius ist meist regional begrenzt. Weitere 465 Firmen haben über 100 Beschäftigte, davon 48 mehr als 500; sie sind meist überregional aktiv.

Die Top 10 der größten Bauunternehmen im Land sind größtenteils in kanadischer Hand, mit der in Edmonton sitzenden PCL Construction Group (Umsatz 2022: 6,1 Milliarden US$) an der Spitze. Die Firma EllisDon aus Mississauga, Ontario steht mit etwa 4,2 Milliarden US$ Umsatz an zweiter Stelle, gefolgt von der Ledcor Group of Companies mit Hauptsitz in Vancouver, British Columbia.

Hochtief-Tochter sicherte sich einen Großauftrag in Calgary

Auch US-amerikanische Konzerne wie Kiewit unterhalten Niederlassungen in Kanada und sind dort in der Planung und Ausführung oder als Konzessionäre tätig. Aus deutscher Sicht ist Hochtief über seine US-Töchter Turner und Flatiron Construction im kanadischen Markt vertreten. Im Mai 2023 sicherte sich Flatiron einen Großauftrag der kanadischen Regierung, der Provinz Alberta und der Stadt Calgary: Gemeinsam mit einem Partner wird die Hochtief-Tochter ab 2024 für Calgary unter anderem eine zweigleisige Stadtbahnstrecke sowie mehrere Bahnhöfe und Brücken bauen. Das Projekt hat ein Investitionsvolumen von 4 Milliarden US$.

Die Beschäftigung im Baugewerbe wird in den nächsten Jahren in vielen Teilen Kanadas ansteigen. Ob sich der Arbeitskräftemangel beheben lässt, bleibt indes abzuwarten. Die Zahl der offenen Stellen im Baugewerbe hat sich von 2020 bis 2022 mehr als verdoppelt auf gut 190.000. Laut Befragungen des kanadischen Statistikamts hatte fast die Hälfte der Bauunternehmen im letzten Jahr Probleme bei der Personalbeschaffung. Die meisten offenen Stellen gab es bei Handwerks- und verwandten Berufen sowie Hilfskräften. Wenn der Arbeitskräftemangel nicht behoben wird, kann er zu höheren Arbeitskosten und Verzögerungen bei der Durchführung von Projekten führen.

Wichtige Branchenunternehmen in Kanada 2022 (Umsatz in Millionen US-Dollar)

Unternehmen

Sparte (nicht exklusiv) 

Umsatz 2022

PCL Construction 

Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau, Industriebau

6.072

EllisDon Corporation Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau, Industriebau

4.179

Ledcor Group of Companies Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau, leichte Industriebau

3.843

Aecon Group Inc. Tiefbau, Industriebau

3.552

Pomerleau Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau, Industriebau

3.436

Kiewit Canada Group Inc. Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau, Industriebau

3.297

Graham Construction Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau, Industriebau

2.767

Vinci Construction Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau

2.227

Flatiron Tiefbau

2.022

Bird Construction Inc. Wohnungs- und Geschäftsbau, Tiefbau, Industriebau

1.828

Wechselkurs (Jahresdurchschnitt 2022): 1 kan$ = 1,301 US$.Quelle: Magazin On-Site 2023

Dieser Inhalt gehört zu

nach oben
Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.