Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Exportanalyse – Deutschland im internationalen Wettbewerb

Der Wettbewerb auf den Weltmärkten wird schärfer. Wie schlagen sich die deutschen Exporteure in den Leitbranchen Maschinenbau, Kfz, Chemie und Elektro-/Digitalindustrie? Und wer sind die wichtigsten Konkurrenten? GTAI hat für Sie die Daten analysiert und mit Wirtschaftsexperten über die deutsche Wettbewerbsfähigkeit gesprochen.

Deutschland im Weltexport von 2000 bis 2020


Branchenanalysen

Die vier Leitbranchen Maschinenbau, Kfz, Chemie und Elektro-/Digitalindustrie stehen für rund zwei Drittel der deutschen Ausfuhren. Wie schlagen sich deutsche Exporteure?

Mann, der in der Industriefabrik an der Maschine arbeitet. Maschinenbau | © GettyImages/Westend61

Deutsche Wettbewerbsposition im Maschinenbau

Deutsche Maschinenbauer stehen durch chinesische Konkurrenz zunehmend unter Druck, schneiden global aber dennoch gut ab. Die Wettbewerbsposition in der Branche geht zudem über den reinen Export hinaus.

Electronics workers checking components in clean room laboratory Clean Room | ©    GettyImages/Cultura

Deutsche Wettbewerbsposition in der Elektroindustrie

Deutschlands Exportposition in der Elektroindustrie ist seit zwei Jahrzehnten stabil – trotz des rasanten Aufstiegs Chinas. In der Rangliste nach hinten gerutscht sind dagegen die USA und Japan.

Gesundheitswesen; Biochemie; Mikroskop; Medizin Gesundheitswesen; Biochemie; Mikroskop; Medizin | © Vasyl - stock.adobe.com

Deutsche Wettbewerbsposition in der Chemieindustrie

Deutschland ist Exportweltmeister für chemische Erzeugnisse. Dennoch holen chinesische Exporteure auf. Zudem steht die Branche vor weitreichenden Veränderungen.

3D rendering of a car frame on a conveyor at the automobile plant with spot welding robots. Automated welding line with robotic welders in car factory, Roboterschweißen, Autofabrik Schweißlinie, Roboterschweißen, Autofabrik | © GettyImages/alvarez

Deutsche Wettbewerbsposition in der Kfz-Industrie

Deutschland exportiert so viele Autos wie kein anderes Land der Welt. Die Automobilproduktion verlagert sich aber zunehmend in Schwellenländer.

Länderanalysen

Welche Rolle spielen einzelne Länder als Handels- und Investitionsstandort für Deutschland? Und was hat sich über die letzten Jahre verändert? Das erfahren Sie in den Länderanalysen.

Deutsche Wettbewerbsposition in ausgewählten Ländern

  1. 15.06.2022 Deutsche Wettbewerbsposition | Ägypten
    Deutschland kann sich auf dem ägyptischen Markt behaupten
  2. 11.05.2022 Deutsche Wettbewerbsposition | Nigeria
    Markt mit Potenzial und steigender Konkurrenz
  3. 06.05.2022 Deutsche Wettbewerbsposition | Singapur
    Deutsche Exporteure beliefern über Singapur ganz Südostasien
  4. 05.05.2022 Deutsche Wettbewerbsposition | Malaysia
    China dominiert malaysische Importe auf breiter Front
  5. 28.04.2022 Deutsche Wettbewerbsposition | Serbien
    China dürfte Deutschland als wichtigstes Lieferland ablösen
Mehr aus 62 Beiträgen
nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.