Pressemitteilung (205)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 205
  • 02.01.2009 Pressemitteilung
    Seite merken Seite gemerkt

    Neue Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Bundes: Germany Trade & Invest

    Die Bundesregierung hat eine neue Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung eingerichtet. Die Germany Trade & Invest – Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH ist zum 1. Januar aus der Zusammenführung der Aufgaben der bisherigen Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) und Invest in Germany GmbH entstanden. Sitz der neuen Gesellschaft ist Berlin, mit einem weiteren Standort in Köln.

    Presse 2
  • 16.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Ansprechpartner

    Sie haben Fragen?
    Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der GTAI-Pressestelle stehen Ihnen gern zur Verfügung.



    Andreas Bilfinger
    Director / Pressesprecher
    Unternehmenskommunikation
    T +49 30 200 099 173

    Ihre Frage an uns

    Esad Fazlić
    Stv. Pressesprecher
    Deutsche Presse / Social Media
    T +49 30 200 099 151

    Ihre Frage an uns

    Yi Cao
    Senior Manager
    Presse China
    T +49 30 200 099 163

    Ihre Frage an uns

    Jefferson Chase
    Senior Manager
    Englischsprachige Presse
    T +49 30...

    Presse 57
  • 16.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Blog: Stimmen der Außenwirtschaft

    Anfang Oktober 2017 ist mit "Stimmen der Außenwirtschaft" der erste Blog der GTAI live gegangen. Wie der Name vielleicht erahnen lässt, dreht sich bei unserem Blog alles um die "Stimmen" unserer Kolleginnen und Kollegen im Ausland.
    Warum Sie in Zukunft regelmäßig in unseren Blog reinschauen sollten? Weil Sie exklusive und unterhaltsame Einblicke in den Berufsalltag unserer Experten im Ausland erhalten. Seit jeher berichten diese regelmäßig über das Wirtschaftsgeschehen vor Ort. Doch es gibt auch noch...

    Presse 16
  • 16.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Social Media

    Germany Trade & Invest ist bei diversen Social Media Plattformen aktiv. Im Folgenden eine Auflistung aller Plattformen, bei denen Sie uns derzeit finden können:

    Presse 24
  • 17.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Themenschwerpunkt BREXIT

    Zu unserem Themenschwerpunkt haben wir für Sie an dieser Stelle die neuesten Berichte sowie Fakten und Zahlen zusammengestellt.



    Germany Trade & Invest informiert regelmäßig über Aktuelles und Hintergründe zu den Brexit-Verhandlungen – mit interessanten Informationen für alle, die am deutsch-britischen Wirtschaftsverkehr beteiligt sind.

    GTAI-Special Brexit


    Weiterführende Informationen zu Großbritannien
    Finden Sie hier aktuelle und ausführliche Marktanalysen...

    Presse 11
  • 14.01.2014 Pressemitteilung
    Seite merken Seite gemerkt

    Droht eine neue Asienkrise?

    Asiens Volkswirtschaften stehen dieses Jahr vor großen Herausforderungen. Aufgrund der verhaltenen Weltwirtschaftslage sinkt die Nachfrage nach Waren aus der Region. Zudem droht vielen Ländern im Zuge der strafferen US-Geldpolitik ein Abzug von ausländischem Kapital.

  • 02.02.2014 Pressemitteilung Personenkraftwagen (Pkw)
    Seite merken Seite gemerkt

    Batterien weit oben auf der deutschen Agenda

    Die Rede von Bundesumweltminister Gabriel im Bundestag letzten Donnerstag war in vieler Hinsicht bemerkenswert. Insbesondere seine entschlossene Haltung zur Förderung von Batterietechnologien- und Industrien in Deutschland.

  • 05.02.2014 Pressemitteilung Personenkraftwagen (Pkw)
    Seite merken Seite gemerkt

    Forschung und Entwicklung belebt deutsche Autoindustrie

    Während der ersten Pressekonferenz der North American International Auto Show (NAIAS) im Januar erklärte Matthias Wissmann, Verbandsvorstand der Deutschen Automobilindustrie, was die Deutsche Autobranche auch in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten so robust hält.

  • 14.02.2014 Pressemitteilung BPO, Shared Services Industry
    Seite merken Seite gemerkt

    Outsourcing-Standort Deutschland – ein erfolgreiches Konzept

    Deutschland, Österreich und die Schweiz sind der Wirtschaftswelt als sogenannte DACH-Staaten bekannt. Sie bieten eine enorme Bandbreite an Branchen, die immer mehr ausländische Investoren anziehen. Der Marktanteil der drei Länder im Bereich Informations-und Kommunikationstechnologien ist der größte in Europa.

  • 14.02.2014 Pressemitteilung
    Seite merken Seite gemerkt

    Ist Frankreichs Wirtschaft trotz Aufschwung in Gefahr?

    Die französische Wirtschaft ist 2013 offiziell um 0,3 Prozent gewachsen, etwas stärker als erwartet. Der leichte Anstieg gibt dennoch nur vorsichtige Hoffnung auf Besserung.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.