Branchencheck | USA

Wege aus der Coronakrise

Die US-Industrie erholt sich rasch und modernisiert

Die US-Industrie hat sich überraschend schnell von der Coronakrise erholt und peilt 2021 ein reales Wachstum von mehr als 6 Prozent an.

Von Ullrich Umann, Heiko Steinacher | Washington, D.C., San Francisco

In allen Branchen wird in Strukturanpassungen und Modernisierungen investiert. So führten Pandemie und Lockdown zu schnellen Veränderungen bei Konsum und Nachfrage, Produktion, Vertrieb und Logistik.

Mithilfe digitaler Lösungen und automatisierter Produktionen passen sich Firmen an die sich dynamisch ändernden Rahmenbedingungen an. Anstelle des kostengetriebenen Outsourcings von Fertigungskapazitäten in Billiglohnländer werden jetzt Lieferabhängigkeiten aus dem Ausland verringert.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.