Außergerichtliche Streitbeilegung

18.06.2018

Außergerichtliche Streitbeilegung

Germany Trade & Invest (Stand 18.6.2018)

Das kroatische Schiedsrecht findet seine gesetzliche Grundlage im kroatischen Gesetz über die Schiedsgerichtsbarkeit (Zakon o arbitraži).

Die dortigen Regelungen folgen dem sogenannten UNCITRAL-Modellgesetz und bewegen sich damit im Rahmen eines international abgestimmten Standards.

Grundlegendes zur Stellung des Schiedsgerichts (arbitražni sud) findet sich in den Artikeln 9 – 17 des kroatischen Gesetzes über die Schiedsgerichtsbarkeit; das Schiedsverfahren wird in den Artikeln 17 – 27 geregelt.

Darüber hinaus ist Kroatien Vertragsstaat des sog. New Yorker Übereinkommens über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche vom 10.6.1958, was eine essentielle Erleichterung der grenzüberschreitenden Durchsetzung von beispielsweise deutschen Schiedssprüchen in Kroatien bedeutet.

Germany Trade & Invest (Stand: 18.6.2018)

Funktionen

Ländervergleich

Landesflagge Kroatien

Kroatien