Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Zollmeldung Malawi Automatische und nicht automatische Einfuhrlizenzen / Genehmigungen

Importlizenzen beantragen - Malawi veröffentlicht Leitfaden

Der Leitfaden soll für Transparenz und Vorhersehbarkeit bei der Beantragung und Erteilung von Import- und Exportlizenzen sorgen.

Von Melanie Hoffmann | Bonn

Für die Einfuhr und Ausfuhr bestimmter Waren wie etwa Schweinefleisch, frische Milch und ausgewählte Obst- und Gemüsesorten werden entsprechende Lizenzen vorausgesetzt. Mithilfe des Leitfadens soll die Beantragung einer solchen Lizenz erleichtert werden.

  1. Das Antragsschreiben ist vollständig auszufüllen und an den Minister für Handel und Industrie zu richten.
  2. Eine nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr von 5.000 Malawi-Kwacha (MK) ist zu entrichten.
  3. Dem Antragsschreiben sind eine gültige Steuerbescheinigung, eine Bescheinigung über die Unternehmensgründung/Eintragung und ein nationales Ausweisdokument beizulegen.
  4. Bei der Einfuhr von landwirtschaftlichen Produkten sind dem Antragsschreiben zusätzliche Dokumente wie etwa eine Einfuhrgenehmigung und/oder Unbedenklichkeitsbescheinigung beizulegen.

Die Bearbeitung erfolgt innerhalb von 14 Tagen, sofern alle erforderlichen Dokumente vorliegen. Bei Abholung der Lizenz ist eine nicht erstattungsfähige Lizenzgebühr in Höhe von 20.000 MK zu zahlen. Die Lizenz ist ab Ausstellungsdatum ein Jahr gültig.

Für die Beantragung einer Ausfuhrlizenz gelten gesonderte Regelungen.

Weitere Informationen:

nach oben
Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.