Suche

15.08.2019

Consulting, Wasserkraftwerkprojekt Ruzizi III (technische, rechtliche, ökologische und ökonomische Aspekte)

PQ-Ergebnis

  • Land: Burundi, Kongo, Demokratische Republik, Ruanda
  • Finanzierung: KfW Entwicklungsbank
  • Referenznummer: BMZ200967513 / 302000040
  • Betreff: Hydro power project Ruzizi III

Projektmaßnahme: Bau eines Wasserkraftwerks (147 MW) am Fluss Ruzizi an der Grenze zwischen der Demokratischen Republik Kongo und der Republik Ruanda in der Region der Großen Seen. Das Projekt soll den Energiemangel in der Sub-Region der Großen Seen (Burundi, Demokratische Republik Kongo und Ruanda) beheben und durch ein Konsortium im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft realisiert werden. Die Konzessionsvergabe beläuft sich auf 25 Jahre. Vorgesehene Consultingleistungen: Unterstützung für die Great Lakes Energy Organization (EGL), die beteiligten Staaten und Energieunternehmen bei technischen, rechtlichen, finanziellen, ökologischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten während der Realisierung des Projektes.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Burundi, Kongo, Demokratische Republik, Ruanda Justiz und Recht, Privatisierung, Deregulierung, Finanzierung, allgemein, BOT/PPP, Fach-Consulting (incl. Projektmanagement), Justiz / Recht, Finanzierung (auch BOT/PPP), Strom-/ Energieerzeugung, Wasserkraft, Privatisierung, PPP etc., Fach-Consulting (incl. Projektmanagement), Umweltverträglichkeit

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche