Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Geber

Wir informieren Sie über die wichtigsten Finanzierungsinstitutionen der Entwicklungszusammenarbeit: Inhaltliche und regionale Schwerpunkte, Strategien und Programme, Beschaffungsregularien, praktische Hinweise sowie Kontakte und Links.

Afrikanische Entwicklungsbank

Die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) hat ihren Hauptsitz in Abidjan (Côte d’Ivoire) und finanziert Entwicklungsprojekte in ihren regionalen Mitgliedsländern.

Asiatische Entwicklungsbank

Die Asiatische Entwicklungsbank (Asian Development Bank, ADB) mit Hauptsitz in Manila ist die wichtigste multilaterale Finanzierungsinstitution für die Region Asien und Pazifik.

Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank

Die Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) mit Sitz in Peking wurde 2014 auf Initiative von China gegründet und hat Anfang 2016 ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen.

Danida

Die dänische Agentur für Entwicklungszusammenarbeit Danida hat ihren Hauptsitz in Kopenhagen und finanziert Entwicklungsprojekte in ihren Zielregionen.

Enabel

Enabel hat ihren Hauptsitz in Brüssel und finanziert Entwicklungsprojekte in Afrika und im Nahen Osten.

Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) mit Hauptsitz in London finanziert Investitionsvorhaben in Mitteleuropa, Zentralasien und im südlichen und östlichen Mittelmeerraum. Die Stärkung des Privatsektors ist kontinuierlicher Schwerpunkt der regionalen Entwicklungsbank.

Europäische Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank (EIB) mit Sitz in Luxemburg vertritt die wirtschaftlichen Interessen der EU durch Kreditvergabe an die Mitgliedsländer und unterstützt die Entwicklungs– und Kooperationspolitik der EU mit Investitionen in Drittstaaten.

EU

Rechnet man die bilateralen Beträge der Mitgliedsstaaten ein, ist die Europäische Union (EU) der größte Zahler von offizieller Entwicklungshilfe. Die EU setzt ihre Entwicklungszusammenarbeit über Außenhilfeprogramme mit verschiedenen regionalen und thematischen Schwerpunkten um.  

Französische Entwicklungsagentur

Die Französische Entwicklungsagentur AFD (Agence Française de Développement) hat ihren Hauptsitz in Paris und finanziert Entwicklungsprojekte in ihren Zielregionen.

Giz

Die 2011 gegründete Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit Sitz in Bonn und Eschborn ist als Bundesunternehmen im Bereich der Internationalen Zusammenarbeit aktiv. Im Auftrag der Bundesregierung setzt sie Projekte der Technischen Zusammenarbeit (TZ) vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern um.

Inter-Amerikanische Entwicklungsbank

Die Inter-Amerikanische Entwicklungsbank (IDB) mit Sitz in Washington D.C. ist die wichtigste multilaterale Finanzierungsinstitution für Lateinamerika und die Karibik.

Kfw

Die KfW Entwicklungsbank setzt die Finanzielle Zusammenarbeit (FZ) Deutschlands im Auftrag der Bundesregierung um.

Ministerium für Auswärtiges, Commonwealth & Entwicklung

Das Außenministerium des Vereinigten Königreichs ist für die Entwicklungszusammenarbeit des Landes zuständig.

Norwegische Entwicklungsagentur

Die Norwegische Entwicklungsagentur Norad hat ihren Hauptsitz in Oslo. Ihre Schwerpunkte sind Armutsbekämpfung, globale Gesundheit, Bildung, Klima- und Umweltschutz.

Schwedische Entwicklungsagentur

Die schwedische Agentur für internationale Entwicklungszusammenarbeit Sida (Swedish International Development Cooperation Agency) hat ihren Hauptsitz in Stockholm.

Vereinte Nationen

Die Vereinten Nationen (VN) umfassen neben sechs Hauptorganen eine Vielzahl von Unterorganisationen weltweit. Diese organisieren unter anderem Friedensmissionen und Nothilfeeinsätze, veranstalten Konferenzen und führen Hilfsprojekte durch.

Weltbankgruppe

Die Weltbankgruppe mit Sitz in Washington D.C. ist die weltweit größte multilaterale Entwicklungsbank. Sie vergibt Kredite und Darlehen für Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern an Regierungen und Privatinvestoren.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.