Handelsvertreterrecht (56)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 56
  • 25.08.2016 Rechtsmeldung EU Handelsvertreterrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    EU - EuGH entscheidet über Neukundenbegriff beim Handelsvertreterausgleich

    (GTAI) Eine für die Praxis des Handelsvertreterrechts relevante Entscheidung hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit Urteil vom 7.4.16 getroffen. Wieder einmal ging es dabei um Rechtsfragen, die den in der Handelsvertreterrichtlinie 86/653/EWG geregelten Ausgleichsanspruch betreffen.
    Im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahrens setzte sich das Gericht mit der Frage auseinander, ob auch im Fall einer bestehenden Geschäftsbeziehung zu einem Kunden dieser als „Neukunde“ im Sinne des Artikel 17 Absatz...

  • 23.06.2016 Rechtsbericht Brasilien Vertriebsrecht, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Der brasilianische Vertragshändler im Neuwagengeschäft (3)

    Sao Paulo/Bonn (GTAI) - In Brasilien wird das Vertriebsrecht für Vertragshändler im Automobilbereich durch das sogenannte "Lei Ferrari" geregelt. Daneben kommen die allgemeinen Vorschriften des Zivilgesetzbuches zur Anwendung. Der vorliegende Bericht beschäftigt sich mit den Szenarien der Beendigung des Vertragshändlervertrages sowie mit den Rechtsfolgen bei Vertragsbeendigung.(Teil 3)

  • 23.06.2016 Rechtsbericht Brasilien Vertriebsrecht, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Der brasilianische Vertragshändler im Neuwagengeschäft (1)

    Sao Paulo/Bonn (GTAI) - In Brasilien wird das Vertriebsrecht für Vertragshändler im Automobilbereich durch das sogenannte "Lei Ferrari" geregelt. Daneben kommen die allgemeinen Vorschriften des Zivilgesetzbuches zur Anwendung. Das "Lei Ferrari" enthält unter anderem Bestimmungen zum Schutz des Vertragsgebietes, zu Mindestabnahmequoten, zur Preisgestaltung, zur Markennutzung durch den Vertragshändler, zu Form und Inhalt des Vertrages sowie zur rechtlichen Situation bei Vertragsbeendigung. (Teil 1)

  • 23.06.2016 Rechtsbericht Brasilien Vertriebsrecht, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Der brasilianische Vertragshändler im Neuwagengeschäft (2)

    Sao Paulo/Bonn (GTAI) - In Brasilien wird das Vertriebsrecht für Vertragshändler im Automobilbereich durch das sogenannte "Lei Ferrari" geregelt. Daneben kommen die allgemeinen Vorschriften des Zivilgesetzbuches zur Anwendung. Der vorliegende Bericht beschäftigt sich mit der Form und dem Inhalt des Vertragshändlervertrages. Zudem sind Besonderheiten zum Schutz des Vertragsgebietes, zu Mindestabnahmequoten, zur Preisgestaltung und zur Markennutzung durch den Vertragshändler zu beachten. (Teil 2)

  • 18.03.2014 Rechtsbericht USA Vertriebsrecht, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Handelsvertreter- und Vertragshändlerrecht in USA

    New York (gtai) - Beim Vertrieb ihrer Produkte in den USA müssen deutsche Unternehmen die einschlägigen bundes- und einzelstaatlichen Regelungen hinsichtlich der Produktvermarktung beachten. Aufgrund der daraus resultierenden Risiken beauftragen viele dieser Unternehmen zur Vermeidung von Rechtsverstößen einen Handelsvertreter bzw. einen Vertragshändler.

  • 15.01.2014 Rechtsbericht Indonesien Vertriebsrecht, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien - Vertriebsrecht

    Bonn (gtai) - Will der ausländische Exporteur sich ernsthaft auf dem indonesischen Markt engagieren, ohne sich gleich dort niederzulassen, kann er auf die Unterstützung eines Handelsvertreters zurückgreifen. Für bestimmte Aktivitäten ist die Einschaltung eines Vertreters, gegebenenfalls in Form eines Alleinvertreters, sogar unumgänglich. So ist für ausländische Lieferanten die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen nur unter Zuhilfenahme eines Exklusivvertreters möglich.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.