Stimmen für Deutschland

Testimonials

Sie wollen wissen, warum sich international bekannte Unternehmen für den Standort Deutschland entscheiden? Dann lesen Sie hier welche Gründe Firmeninhaber und Geschäftsführer haben, um am Standort Deutschland zu investieren. Firmen in alphabetischer Reihenfolge.

5N Plus Inc. - Jacques L’Écuyer, President & Chief Executive Officer

Jacques L’Écuyer, Präsident & CEO 5N Plus Inc. | © 5N Plus Inc./GTAI

"Durch Deutschlands langjährige Tradition als umweltbewusste Nation und seine starke Stellung in Europa ist unser Projekt hier perfektes Äquivalent zu unseren Aktivitäten in Nord-Amerika."

Aabar Investments PJSC - Khadem Abdulla Al Qubaisi, Geschäftsführer

Khadem Abdulla Al Qubaisi, Geschäftsführer der Aabar Investments PJSC | © Aabar Investments PJSC/GTAI

"Mit großer Freude haben wir in ein so stabiles Investitionsumfeld wie Deutschland investiert. Deutschland repräsentiert für uns nachhaltigen Wachstum und Leistungsstärke. Aus diesem Grund werden wir mit Sicherheit noch weiter in den Standort investieren."

Abu Dhabi Future Energy Company (Masdar) - Dr. Sultan Al Jaber, Hauptgeschäftsführer

Dr. Sultan Al Jaber, Geschäftsführer Abu Dhabi Future Energy Company (Masdar) | © Abu Dhabi Future Energy Company/GTAI

„Als das globale Solar-Kompetenzzentrum haben wir Deutschland gewählt, um modernste Technologien und Know-how nach Abu Dhabi zu bringen. Für Masdar ein perfektes Sprungbrett und eine ideale Partnerschaft, um Europas wachsende Solarmärkte zu erobern.“

Accenture Germany - Frank Riemensperger, Country Managing Director

Frank Riemensperger, Country Managing Director, Accenture Germany | © Accenture Germany

„Accenture zählt zu den weltweit führenden Managementberatungsunternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern in der deutschsprachigen Region. In Deutschland zählen wir auf großes Talentpotenzial und fundiertes Wissen, um Unternehmen zu helfen Trends zu setzen und als Katalysator zur Durchsetzung von innovativen Geschäftsmodellen zu dienen. Damit sichern wir nachhaltigen Markterfolg in einer multi-polaren Welt."

AIR LIQUIDE Deutschland GmbH - Thomas Pfützenreuter, Vorsitzender der Geschäftsführung

Thomas Pfützenreuter, Vorsitzender der Geschäftsführung, AIR LIQUIDE Deutschland GmbH | © AIR LIQUIDE Deutschland GmbH/GTAI

„Der Standort „D“ ist für Air Liquide von großer Bedeutung. Nach Frankreich ist der deutsche Markt das größte Standbein des Konzerns in Europa. Rund 100 Millionen Euro investieren wir in Deutschland – jedes Jahr. Dazu kommen noch Großprojekte wie derzeit ein neuer Steamreformer in Dormagen. Zudem engagieren wir uns hier bei Zukunftsthemen wie dem Ausbau des Wasserstofftankstellen-Netzes.“ (2014)

ARISE Technologies Corporation - Ian Mc Lellan, Gründer und CTO

Ian Mc Lellan, Gründer und CTO der ARISE Technologies Corporation | © ARISE Technologies Corporation/GTAI

"Wir haben uns für Deutschland entschieden, weil hier der weltgrößte Solar-Markt ist. Hier ist eine große Konzentration an Firmen aus der Solarbranche und an qualifizierten technischen Laboren. Auch die Behörden arbeiten sehr effizient."

Ballard Power Systems - Michael Goldstein, CCO

Michael Goldstein, CCO Ballard Power Systems | © Ballard Power Systems/GTAI

"Die Brennstoffzellen von Ballard Power Systems werden in der gesamten EU installiert. Mit der Expertise von Germany Trade & Invest konnten wir in Deutschland die passenden Partner sowie hervorragende Investitionsmöglichkeiten finden."

Baosteel Europe GmbH - YE Meng, Präsident

YE Meng, Präsident der Baosteel Europe GmbH | © Baosteel Europe GmbH/GTAI

„Mit seiner reichen Geschichte und Kultur sowie mit seiner Schönheit und dem hohen Lebensstandard ist Deutschland wirklich ein wunderbares Land. Deutschlands Maschinen, Industrien und Arbeitskräfte sind erste Klasse. Ich habe Hochachtung vor der deutschen Technologie. Auch deshalb mache ich hier so gerne Geschäfte.“

Bolt Battery Company Limited - Simon Hui, Geschäftsführer

Simon Hui, Director Bolt Battery Company Limited | © Bolt Battery Company Limited/GTAI

„Deutschland ist weltweiter Technologieführer im Bereich Energiespeicher für erneuerbare Energiesysteme. Hohe Ingenieurskunst und vorteilhafte politische Rahmenbedingungen zeichnen das Land aus. Mit der Hilfe und Expertise der GTAI war es Bolt möglich, mit den besten strategischen Partnern in Verbindung zu kommen, um nach Deutschland und Europa zu expandieren.“ (2016)

BULL GmbH - Gerd-Lothar Leonhart, Geschäftsführer

Gerd-Lothar Leonhart Geschäftsführer BULL GmbH | © BULL GmbH/GTAI

"Deutschland mit seinen weltweit anerkannten Forschungseinrichtungen und innovativen Industrieunternehmen bietet BULL, als führendem europäischen IT-Hersteller, ideale Einsatzfelder für High Performance Computing zur Stärkung der globalen Wettbewerbsfähigkeit unseres Wirtschaftsraumes."

Cargill GmbH - Stefan Schreiber, Manager Biodiesel Europe

Stefan Schreiber, Manager Biodiesel Europe, Cargill GmbH | © Cargill GmbH

Ausschlaggebend für die Wahl unseres neuen Standortes war eindeutig die Infrastruktur. Der Industriepark bietet für uns das höchste Maß an Flexibilität. Wenn Rohstoffe importiert oder Produkte geliefert werden müssen, können wir zwischen Straße, Schiffsweg oder Bahn wählen – 24h rund um die Uhr, 7-Tage die Woche.“

China Shipping (Europe) Holding GmbH - YU Zenggang, Präsident

YU Zenggang, Präsident der China Shipping (Europe) Holding GmbH | © China Shipping (Europe) Holding GmbH/GTAI

„Die ausgezeichnete deutsche Infrastruktur ist nicht nur für uns als Logistikfirma, sondern auch für Transportfirmen und unsere Kunden sehr profitabel. Aufgrund der hohen Kapazitäten und der guten Vernetzung konnten wir die Transportkosten und Transportzeiten sogar senken.“

China Telecom (Deutschland) GmbH - Jie He, Geschäftsführer

Jie He, General Manager China Telecom (Deutschland) GmbH | © China Telecom (Deutschland) GmbH

“Deutschland ist nicht nur die wichtigste Wirtschaftsmacht, sondern auch der größte Außenhandels- und Investitionspartner Chinas innerhalb der EU. Da die deutsche Telekommunikationsbranche weltweit führend ist, hat China Telecom von Anfang an Deutschland als Ziel einer weiteren Expansion anvisiert. Seit der Gründung der China Telecom (Deutschland) GmbH konnten wir uns mit eigener Marke auf dem deutschen Markt etablieren.” (2016)

China Union (Germany) Operations Limited - Dong Fang, General Manager

Dong Fang General Manager China Union (Germany) Operations Limited | © China Union (Germany) Operations Limited/GTAI

„Sieht man sich die führende deutsche Technik in der Telekommunikationsbrache an, ergeben sich viele Gemeinsamkeiten mit uns. Vor allem in Hinblick auf eine Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland haben wir uns zum Ziel gesetzt, den riesigen deutschen Markt zu erschließen und mit den ansässigen Unternehmen in vielen Bereichen zusammen zu arbeiten.“ (2015)

Christiansen Print GmbH - Lars Christiansen, CEO

Lars Christiansen, CEO, Christiansen Print GmbH | © Christiansen Print GmbH /GTAI

Unser Standort in Ilsenburg hat alle Vorteile, die wir brauchen: eine zentralen Lage mitten in Europa, hochqualifizierte Mitarbeiter und eine Infrastruktur, die auch Platz für Expansionen lässt. Nirgendwo sonst wäre unsere Firma so erfolgreich wie in Deutschland. (2013)

CIMC Group - QIN Gang, General Manager der strategischen Entwicklungsabteilung

QIN Gang, General Manager strategischen Entwicklungsabteilung, CIMC Group | © CIMC Group/GTAI

Wir legen sehr großen Wert auf Deutschlands weltweit führende Technik und die Qualifikation seiner Ingenieure. Das Wichtigste in einem Unternehmen sind die Mitarbeiter. Egal ob es um Wissen, Fähigkeiten oder Leistung geht, die deutschen Ingenieure sind einzigartig. Mit diesem Potential können wir unsere Fähigkeiten verbessern. Für uns ein Hauptgrund, warum wir Deutschland als Standort ausgesucht haben. (2013)

Coca-Cola GmbH - Béatrice Guillaume-Grabisch, Geschäftsführerin

Béatrice Guillaume-Grabisch, Geschäftsführerin der Coca Cola GmbH | © Coca Cola GmbH/GTAI

"Trotz der weltweiten Finanzkrise bleibt Deutschland für Cola-Cola als Standort unverändert wichtig. Das Know-how und die Innovationskraft des Landes tragen zur Stabilität der Märkte bei. Die Perspektiven des Standortes Deutschland sind und bleiben für uns attraktiv."

COSCO Europe GmbH - YANG Bin, Präsident

YANG Bin, Präsident der COSCO Europe GmbH | © COSCO Europe GmbH/GTAI

„Deutsche Arbeitskräfte und Mitarbeiter sind brillant. Ich kann zweifellos sagen, dass sie die Besten in Europa sind. Mein Eindruck ist, dass deutsche Mitarbeiter sehr effektiv arbeiten, diszipliniert und sorgfältig sind. Gegenüber dem Unternehmen sind deutsche Mitarbeiter sehr loyal und besitzen eine hohe Arbeitsmoral.“

Delta Shelving Systems GmbH - Stephen Eddowes, Managing Director

Stephen Eddowes, Eigentümer und GF, Delta Shelving Systems | © LEG Thüringen, Fotograf: Andreas Hultsch , Jan 2014

"Mein Herz hat sich für Deutschland entschieden. Die deutsche Qualität und Exzellenz ist worum es bei "Made in Germany" wirklich geht. Beim Nehmen von Umsiedlungs-Hürden war Germany Trade & Invest absolut First Class. 10 von 10 Punkten." (2014)

Despatch Industries - Patrick Peyton, Vorstandsvorsitzender & CEO

Patrick Peyton, Vorstandsvorsitzender & CEO bei Despatch Industries | © Despatch Industries/GTAI

“Europa ist ein wachsender Markt für unsere hochmodernen Technologien in der thermischen Bearbeitung. Seine zentrale Lage, die Nähe zu unseren globalen Partnern, Finanzanreize und hervorragende Arbeitskräfte machten Deutschland für uns zum Favoriten.“

Dow Deutschland - Markus Wildi, Präsident, Dow Europe Präsident and Vorstandsvorsitzender, Dow Deutschland

M | © arkus Wildi, Präsident von Dow Europe | © Dow Europe/GTAI

„Für Dow ist Deutschland der wichtigste Produktionsstandort und Absatzmarkt außerhalb der USA. Die hoch qualifizierten, motivierten und innovativen Arbeitskräfte - das ‚Human Element‘ - sind der Schlüssel unseres Erfolgs." (2009)

DYMAX Corporation - A.Gregory Bachmann, Präsident

A. Gregory Bachmann, Präsident der DYMAX Corporation | © DYMAX Corporation/GTAI

„Europa ist ein wachsender Markt für unsere hochmodernen, lösungsmittelfreien und lichthärtenden Klebstoffe. Hochqualifizierte Mitarbeiter und eine effiziente Kostenstruktur haben uns dazu bewogen, Produktion als auch FuE-Maßnahmen in Deutschland auszubauen.“

Econat - Henry Garay, Geschäftsführer

Henry Garay, CEO, EcoNat, | © EcoNat/GTAI

Wir verknüpfen IT-Innovation mit Wissenstransfer, angewandter Forschung und mit Beratung in nachhaltiger Entwicklung. Für den Erhalt und die Entwicklung unserer Kompetenzen ist Wissensmanagement daher essentiell. In Europa ist Deutschland das Zentrum für globalen Wissensaustausch und Innovation – und deshalb unsere erste Wahl. Dabei hat uns Germany Trade & Invest mit erstklassigem Service unterstützt. (2014)

Electrovaya Inc - Sankar Das Gupta, Ph.D, DIC, Chairman & CEO, Co-Founder

Sankar Das Gupta, Ph.D, DIC, Chairman & Chief Executive Officer, Co-Founder | © Electrovaya Inc./GTAI

"Durch unsere Investition am Standort Deutschland ist es möglich, unseren Kunden fortan erstklassige Markenqualität zu bieten. Gleichzeitig eröffnen sich uns neue Wachstumsmöglichkeiten, getrieben durch die hervorragende Infrastruktur, Deutschlands zentrale Lage innerhalb Europas, die hohe Arbeitsproduktivität und die erstklassigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die Investition ist integraler Bestandteil unserer globalen Strategie für Batterien und zahlt sich bereits heute aus." (2016)

Eletta Group - Chris Engstrom, CEO

Chris Engstrom, CEO, Eletta Group | © Eletta Group

Deutschland ist ein hoch strategischer Markt mit großartigen Möglichkeiten für Eletta. Auch wenn wir seit fast 40 Jahren von einem Partner repräsentiert wurden, haben wir uns nun dazu entschlossen, unsere eigene Niederlassung zu eröffnen. Wir sind uns sicher, dass wir dadurch erheblich wachsen und expandieren können. Von Beginn an hat uns Germany Trade & Invest bei diesem Prozess sehr professionell und effektiv begleitet und uns sicher durch alle Hindernisse hindurchmanövriert." (2017) 

EMC Deutschland GmbH - Sabine Bendiek, Geschäftsführerin

Sabine Bendiek, Managing Director | © EMC Deutschland GmbH

„Deutschland ist wirtschaftlich exzellent aufgestellt und somit ein Schlüsselmarkt für EMC. Um Effizienz, Flexibilität und Sicherheit ihrer IT-Infrastruktur zu steigern, sehen wir bei den hoch-spezialisierten und innovativen deutschen Unternehmen eine starke Nachfrage nach unseren Cloud-Computing-Lösungen. Wir sind überzeugt, dass deutsche Unternehmen führend bei der Nutzung von Big Data Anwendungen sein werden.“

Ensto Industrial Solutions - Frank Hopfinger, Direktor Sales and Marketing West Europa

Frank Hopfinger, Director Sales and Marketing Western Europe | © Ensto Industrial Solutions/GTAI

"Deutschland ist der stärkste PV-Markt weltweit und beheimatet die größten Hersteller von PV-Systemtechnik. Die starke Marktnachfrage - in Kombination mit hoch qualifizierten Arbeitskräften, der diversifizierten Industrielandschaft und der starken politischen Unterstützung für erneuerbare Energien - macht Deutschland zu einem idealen Investitionsstandort."

E-Plus Group - Thorsten Dirks, CEO

Thorsten Dirks CEO E-Plus Group | © E-Plus Group/GTAI

“Deutschland ist der größte Markt Europas und somit auch der wichtigste ausländische Markt für KPN, dem Mutterkonzern von E-Plus. Die Kommunikationsbranche hat viele Niederlassungen in Deutschland und Deutschland ist auch weiterhin auf dem neuesten Stand hinsichtlich Nutzung und Einführung von neuen Technologien. Neue Strategien, die von den gut-informierten und kostenbewussten deutschen Nutzern angenommen werden, haben auch auf dem globalen Markt eine gute Chance.“

Ericsson GmbH - Bernd Schmidt, Geschäftsführer

Bernd Schmidt Geschäftsführer Ericsson GmbH | © Ericsson GmbH/GTAI

"Wir schätzen Deutschland als einen attraktiven Markt mit sehr innovativen Kunden und die Nähe zu ihnen. Die hochqualifizierten Arbeitskräfte, die wir in Deutschland für alle Geschäftsbereiche einsetzen sind massgeblich für unseren geschäftlichen Erfolg."

Ford Germany - Bernhard Mattes, Vice President Ford Customer Service Division (FCSD), Ford of Europe Chairman

Bernhard Mattes Vice President Ford Customer Service Division (FCSD), Ford of Europe Vorsitzender der Geschäftsführung, Ford-Werke GmbH | © Ford-Werke GmbH/GTAI

"Ford produziert bereits seit über achtzig Jahren Autos in Deutschland. "Made in Germany" steht für Kunden in aller Welt für Innovationskraft und hervorragende Fertigungs- und Produktqualität. Qualitativ hochwertige Zulieferprodukte, eine gute Infrastruktur, kurze Logistikwege und hohe Ausbildungsstandards sind für uns Argumente in Deutschland an zwei Standorten Fahrzeuge zu fertigen."

Fujitsu Technology Solutions GmbH - Rolf Schwirz, CEO

Rolf Schwirz, CEO, Fujitsu Technology Solutions GmbH | © Fujitsu Technology Solutions GmbH

„Fujitsu Technology Solutions ist der führende europäische IT-Infrastruktur-Anbieter. Deutschland ist nicht nur unser größter Vertriebsmarkt, sondern gleichzeitig ein wichtiger Forschungs- und Entwicklungsstandort. Mit unserem Werk in Augsburg, das wir kontinuierlich auf den neuesten Stand der Technik bringen, sind wir der einzige Hardware-Hersteller weltweit, der hierzulande produziert. Exzellent ausgebildete Fachkräfte und attraktive Arbeitsbedingungen sind die Basis für die hohe Qualität unserer Produkte.“

Future Electronics - Bernard Betts, Vize-Präsident WW Distribution Operations

Bernard Betts, Vize-Präsident - Worldwide Operations, Future Electronics | © Future Electronics/GTAI

„Mit unserem neuen, zentraleuropäisch gelegenen Werk in Leipzig können wir sowohl bestehende als auch neue Märkte in Osteuropa erreichen. Niedrige Transportkosten und eine hervorragende Infrastruktur machten Deutschland für uns zu einer exzellente Wahl.“

GA Pack GmbH - Hong Gang, Vorstandsvorsitzender

Hong Gang Vorstandsvorsitzender, GA Pack GmbH | © GA Pack GmbH/GTAI

„Deutschland ist traditionell darauf bedacht, Gutes noch besser zu machen. Wir schätzen sehr, dass die deutschen Arbeitskräfte – wie auch die gesamte Gesellschaft - sowohl beim Ergebnis als auch beim Prozess selbst großen Wert auf Qualität legen.“

General Electric - Jeff Immelt, Geschäftsführer

Jeff Immelt, Geschäftsführer bei General Electric | © GE/Germany Trade & Invest GmbH

„Deutschland ist eine Quelle an intellektuellem Kapital und Heimat für über 9.000 GE-Mitarbeitern sowie Hunderten von potentiellen Kunden. Daher war Deutschland für uns eine ganz logische Wahl, als es um den Bau unseres ersten Technologiezentrums in Europa ging.“

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH - Rainer Landwehr, Vorsitzender der Geschäftsführung,

Dr. Rainer Landwehr Vorsitzender der Geschäftsführung, Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH | © Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH/GTAI

„Wir schätzen Deutschland als hervorragenden Investitionsstandort ein. Hoch qualifiziertes Personal, eine hervorragende Infrastruktur sowie die Nähe zu unseren Kunden bieten optimale Voraussetzungen für die Produktion von technologischen Spitzenprodukten.“

Haier Group Europe and Germany - Sun Shubao, General Manager

Sun Shubao, Geschäftsführer Haier Group Europe and Germany | © Haier Group/Germany Trade & Invest GmbH

„Deutschland ist unser strategischer Schwerpunkt, an dem in unserer Branche kein Weg vorbei führt. Deutschland ist der größte Markt in Europa, der unserem Unternehmen die größten Vorteile bringt. Hier zu investieren war daher ein absolutes Muss.“

Hainan Airlines Berlin Office - Chen Mingqiong, Geschäftsführer

Chen Mingqiong, Geschäftsführer Hainan Airlines Berlin Office | © Hainan Airlines/GTAI

„Deutschland ist ein sehr guter Standort für Investitionen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Qualifikation der Mitarbeiter und das soziale Umfeld sind ideal in Deutschland. Für ausländische Investoren einfach perfekt!“

Hasso Plattner Ventures - Eran Davidson, CEO

Eran Davidson, Geschäftsführer Hasso Plattner Ventures | © Hasso Plattner Ventures/GTAI

"Es ist kein großes Geheimnis, dass die Voraussetzungen für israelische Hightech-Unternehmen in Deutschland besser als in jedem anderen europäischen Land sind. Vor allem im Bereich der Umwelttechnologien kann man sowohl von der herausragenden Forschung als auch vom Technologie-Transfer profitieren."

Hi-Bis GmbH - Tadashi Tomitaka, Geschäftsführer

Tadashi Tomitaka, Geschäftsführer der Hi-Bis GmbH | © Hi-Bis GmbH/GTAI

"Für uns als Chemie-Unternehmen ist der Standort Bitterfeld-Wolfen ideal. Eine herausragende Chemiepark-Infrastruktur, hervorragende Arbeitskräfte und Fördermittel – diese einmalige Kombination konnten wir uns einfach nicht entgehen lassen."

Huawei Technologies Germany GmbH - PENG Wei, Geschäftsführer

PENG Wei, Geschäftsführer der HUAWEI TECHNOLOLGIES Germany GmbH| © HUAWEI TECHNOLOLGIES Germany GmbH/GTAI

„Aus heutiger Sicht kann ich mit Sicherheit sagen, dass sich Huawei auch heute für Deutschland entscheiden würde. Die bestehende Kundennähe und die günstige Infrastruktur erlauben es Huawei, einen schnellen und zuverlässigen Service zu garantieren und die Wettbewerbsstärke von Huawei zu steigern.“

IBM Germany - Martina Koederitz, General Manager

Martina Koederitz General Manager IBM Germany | © IBM Germany/GTAI

„Für ein innovatives und IP-basiertes Unternehmen wie der IBM ist Deutschland der ideale Standort. Das Land ist Heimat der besten Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen. Eine dieser ist das IBM Deutschland Research & Development Center in Böblingen in der Nähe von Stuttgart. 2.000 unsere bestausgebildetsten Ingenieure entwickeln hier erstklassige Lösungen für führende deutsche und internationale Unternehmen.“

IDENCOM GmbH - Zeng Qiuping, Geschäftsführer und Gründer

Zeng Qiuping, Geschäftsführer und Gründer IDENCOM | © IDENCOM/GTAI

Deutschland ist der größte Binnenmarkt in der EU. Hier gibt es nicht nur einen attraktiven Markt, sondern Deutschland ist auch sehr stark in Forschung und Entwicklung. Das waren die Hauptgründe warum ich meine F&E Aktivitäten sowie meine Marktgeschäfte aus der Schweiz nach Deutschland verlegt habe. (2013)

InfoWatch Group of Companies - Natalya Kaspersky, Geschäftsführerin

Natalya Kasperskaya, General Manager | © InfoWatch

„Ich sehe drei Hauptgründe, warum es sich lohnt, in Deutschland zu investieren: Die hohe Zahl produzierender Unternehmen, die auf die Nutzung von IT Produkten angewiesen sind, macht Deutschland zum größten IT-Markt Europas. Darüber hinaus ist Deutschland trotz derzeitiger Probleme in der EU die stärkste Volkswirtschaft der Region. Und nicht zuletzt können Russland und Deutschland auf eine lange Geschichte erfolgreicher Handelsbeziehungen zurückblicken.“

ITS | INNOTECH SOLAR - Tommy Strömberg, Geschäftsführer

Tommy Strömberg, Geschäftsführer, Innotech Solar | © Innotech Solar/GTAI

"Deutschland bietet mit seinem florierenden Photovoltaik-Cluster und der hervorragenden Infrastruktur ideale Bedingungen für unsere Aktivitäten. Halle verschafft uns einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil, um unser außergewöhnliches Wachstum fortzusetzen."

Julong Europe GmbH - BAI Li, Geschäftsführerin

BAI Li, General Manager, Liaoning Julong Europa | © Liaoning Julong Europa/GTAI

Deutschland ist ein High Tech Land, an dem wir die Professionalität, die Gewissenhaftigkeit sowie das hohe Ausbildungsniveau der deutschen Mitarbeiter schätzen. Talente sind die wichtigsten Bedingungen für die Entwicklung eines Unternehmens und Kern der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Das ist ein Grund, warum wir Deutschland als Investitionsstandort ausgesucht haben. (2013)

Kingfa SCI & TECH (Europe) GmbH - Dr. Christof Krogmann, General Manager

Dr. Christof Krogmann, General Manager Kingfa SCI & TECH (Europe) GmbH | © Kingfa SCI & TECH (Europe) GmbH/GTAI

„Deutschland hat als Industriestandort einen enormen Bedarf an qualitativ hochwertigen Zwischenprodukten wie Spezialkunststoffen. Das erfolgreiche Konzept der Chemieparks hat uns überzeugt, unsere Produktion in Deutschland anzusiedeln.“ (2016)

Kubanagroprod – Evgeny Kabanov, Generaldirektor

Evgeny Kabanov, Generaldirektor, Kubanagroprod, Russia | © Kubanagroprod/GTAI

"Deutschland ist sowohl für seine exzellente Infrastruktur als auch für seine Vorreiterrolle in der Energiepolitik bekannt. Aus diesem Grund ist der deutsche Markt für uns so interessant. Als russischer Mittelständler haben wir mit wertvoller Unterstützung von Germany Trade & Invest die Gründung unserer neuen GmbH in Sachsen-Anhalt erfolgreich durchgeführt. Germany Trade & Invest beriet uns dabei zu unseren Marktchancen, zu politischen Rahmenbedingungen und vermittelte uns wertvolle Kontakte." (2014)

Mainstream Renewable Power - Tilman Schwencke, General Manager Germany

Tilman Schwencke, General Manager, Germany | © Mainstream Renewable Power/GTAI

„Deutschland ist technologischer Vorreiter im Gebiet der Offshore-Windenergie mit einer ausgezeichneten Infrastruktur und einer innovativen Wertschöpfungskette. Darüber hinaus sehen wir noch viel Potenzial für neue Unternehmen in diesem dynamischen Wirtschaftszweig.“

MANGO OFFICE GmbH - Yury Zigulya, Geschäftsführer

Yury Zigulya, Managing Director MANGO OFFICE GmbH | © MANGO OFFICE GmbH

"Deutschland ist ein Land der revolutionären Technologien und eine endlose Inspirationsquelle für innovative Unternehmen. Deutsche Experten und zahlreiche Studien bestätigen eine rasante Steigerung des Einsatzes von Cloud-Lösungen im B2B-Bereich. Wir sind daher sehr zuversichtig, dass der Bedarf an Cloud-Telekommunikationslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen - dem Motor der deutschen Wirtschaft - stetig wachsen wird." (2016) 

Maruho Co., Ltd. - Koichi Takagi, Geschäftsführer

Koichi Takagi, Geschäftsführer der Maruho Co., Ltd. | © Maruho Co., Ltd./GTAI

"Deutschland bietet unseren Mitarbeitern Lebensqualität und Sicherheit und liefert perfekte Möglichkeiten zur Verwirklichung unserer Pläne auf dem europäischen Markt. Die beste Wahl für Maruho, Japans Spezialist für hochwertige Hautpflegeprodukte."

MAUSER Group - Dr. Clemens Willée, CEO

Dr. Clemens Willée CEO, MAUSER Group | © MAUSER Group/GTAI

„Im Bereich Industrieverpackungen sind wir weltweit stark aufgestellt. Als Unternehmen 'made in Germany' ist und bleibt Deutschland dabei immer ein wichtiger Schlüsselmarkt für uns. Kunden und Partner schätzen die hohe Qualität und Zuverlässigkeit.“

MetoKote Corporation - DeWayne Pinkstaff, Präsident und CEO

DeWayne Pinkstaff, President and CEO of MetoKote Corporation | © MetoKote Corporation/GTAI

„Unsere neue Anlage in Mannheim ist ein weiterer Meilenstein, um unserem Anspruch auf maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden gerecht zu werden. Wir freuen uns, aus der Mitte Europas heraus, nicht nur unsere strategischen Partner zu beliefern, sondern auch neue Kunden zu gewinnen.“

Microsoft International - Ralph Haupter, CEO Microsoft Deutschland

Ralph Haupter, CEO Microsoft Deutschland Area, Vice President Microsoft International, Microsoft Deutschland GmbH | © Microsoft Deutschland GmbH/GTAI

„Der deutsche IT-Markt bietet für uns zwei wichtige Vorteile: Hier sind fortgeschrittene Lösungen von Marktführern gefragt. Gleichzeitig ist Deutschland der Nährboden für Innovation. In dieser Kombination liegt der Schlüssel zu unserem Erfolg.“

Motorola GmbH - Olaf May, Vorsitzender der Geschäftsführung

Olaf May Vorsitzender der Geschäftsführung, Motorola GmbH | © Motorola GmbH/GTAI

„Motorola Solutions ist ein führender Anbieter von Kommunikationslösungen für Unternehmen und Behörden. Seit Gründung der Motorola GmbH 1975 sind wir mit Deutschland verbunden. Wir schätzen die hohe Qualifikation der Mitarbeiter sowie die Nähe zu Kunden und Partnern.“

Nestlé Germany AG - Gerhard Berssenbrügge, Vorstandsvorsitzender

Gerhard Berssenbrügge, Vorstandsvorsitzender, Nestlé Germany AG | © Nestlé Germany AG/GTAI

„Wir haben uns beim Bau unseres dritten Werkes für die Produktion von Kaffeekapseln bewusst für Deutschland und den Standort Schwerin entschieden. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung waren die günstige geographische Lage, die unmittelbare Nähe zum weltweit größten Kaffee-Umschlagplatz Hamburg, die gute Erreichbarkeit Nordeuropas sowie die hohe Facharbeiterdichte in der Region.“ (2014)

OSRAM GmbH - Martin Goetzeler, CEO

Martin Goetzeler CEO, OSRAM GmbH | © OSRAM GmbH/GTAI

„Für unsere neue OLED-Produktionslinie war es wichtig, Unterstützung aus dem FuE-Netzwerk, von Bund, Ländern und Kommunen zu erhalten. Als internationales Unternehmen mit Sitz in Deutschland waren wir begeistert, das alles direkt vor der Haustür zu haben.“

Phicomm Europe GmbH - Dr. Lin Jie, CEO

Dr. LIN Jie, CEO Phicomm Europe GmbH | © Phicomm Europe GmbH

“Warum Fei Xun sich Deutschland als ersten Investitionsstandort außerhalb Chinas ausgeguckt hat, begründet sich nicht nur damit, dass hier das wirtschaftliche Zentrum der EU ist, sondern auch auf der akkuraten Arbeitsweise der Deutschen, einer auf ständige Optimierung ausgerichteten Managementkultur, dem weltweiten guten Ruf und dem Vertrauen in die Qualität deutscher Produkte.” (2016)

Phyterra Europe GmbH - Sebastian Zitzler, Head of Commercial Operations, Europe Managing Director

Sebastian Zitzler Head of Commercial Operations Europe Managing Director, Phyterra Europe GmbH | © Phyterra Europe GmbH/GTAI

„Phyterra ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von Hefe-Produkten für die Wein-, Getränke- und Lebensmittelindustrie. Deutschland ist der ideale Standort, um unsere Produkte europaweit zu vertreiben und Geschäftskontakte zu pflegen.“

Plexus Corp. - Steve Frisch, Geschäftsführer EMEA-Region

Steve Frisch, Regional President der EMEA Plexus Corp. | © EMEA Plexus Corp./Germany Trade & Invest GmbH

“Deutschland gewährt Plexus Zugang zu exzellenten technischen Ressourcen und Fachleuten. Damit können wir unser Know-how in der Elektronikfertigung im Bereich der kleinen und mittleren Losgrößen von hoch komplexen Elektronikprodukten weiter auszubauen und festigen.“

Procter & Gamble Germany GmbH - Otmar Debald, Geschäftsführer Finanzen & Logistik

Otmar Debald Geschäftsführer Finanzen & Logistik, Procter & Gamble Germany GmbH | © Procter & Gamble Germany GmbH/GTAI

"Was die Attraktivität des Standorts Deutschland im internationalen Vergleich ausmacht? Das sind die bewährten deutschen Tugenden: Qualität, Arbeitseinsatz und Präzision.“

Safe Information Group - Cato Syversen, CEO

Cato Syversen, Geschäftsführer Safe Information Group | © Safe Information Group/GTAI

„Unser Start in Deutschland ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft von Creditsafe. Berlins lebhaftes Flair, die vielen talentierten Fachkräfte und die überraschend günstigen Rahmenbedingungen machen Berlin zu einem idealen Standort für uns."

Sage Software GmbH - Peter Dewald, CEO

Peter Dewald CEO Sage Software GmbH | © Sage Software GmbH/GTAI

"Der deutsche Mittelstand mit seinen drei Millionen klein- und mittelständischen Unternehmen – viele davon Weltklasse auf ihrem Gebiet – sind für ein Software-Unternehmen wie SAGE ein unverzichtbarer Markt. Die Nähe zu unseren Kunden, Deutschlands globale Wirtschaftsmacht, die hoch ausgebildeten Arbeitskräfte und die wachsende Anzahl an neuen, innovativen Unternehmen ergänzen unsere Traditionen und machen den deutschen Markt für unsere 650 Angestellten am Standort Deutschland so überaus attraktiv.“

Sany Deutschland GmbH - Xu Xing, Managing Director

Xu Xing, Geschäftsführer, Sany Deutschland GmbH | © Sany Deutschland GmbH/GTAI

Der deutsche Maschinenbau ist weltweit Spitze. Gleichzeitig ist Deutschland auch die größte Wirtschaftsmacht in Europa. Durch den Aufbau unseres Werks in Deutschland können wir gezielt und schnell den europäischen Markt und die umliegenden Länder bedienen und mit hoher Qualität beliefern.“

SAS Institute GmbH - Wolf Lichtenstein, Geschäftsführer

Wolf Lichtenstein Geschäftsführer, SAS Institute GmbH | © SAS Institute GmbH/GTAI

„Deutschland steht für Innovation. Der ideale Standort für SAS. Wir haben die Technologie, um aus Daten Innovationen werden zu lassen. So passen Deutschland und SAS seit 30 Jahren perfekt zusammen!“

S.B. Security Group Ltd. - Shachar Levy, Vize Präsident

Shachar Levy, Vice President of S.B. Security Group Ltd. | © S.B. Security Group Ltd.

“Deutschland ist der perfekte Investitionsstandort für unser Unternehmen, das in den wachsenden europäischen Sicherheitsmarkt einsteigen möchte. Der deutsche Sicherheitsmarkt ist der größte in Europa, was für uns eine enorme Herausforderung darstellt. Deutschlands Perspektiven sind und bleiben für uns äußerst attraktiv und bilden für uns eine ganz klare und logische Grundlage, Deutschland als Standort für unsere Expansion ausgewählt zu haben.“

Schiess GmbH - LU Yuanda, Geschäftsführer

LU Yuanda, Geschäftsführer, Schiess GmbH | © Schiess GmbH/GTAI

„Wir haben Deutschland als Standort gewählt, da hier die Geburtsstätte des Werkzeugmaschinenbaus ist. Egal ob Design, Herstellungstechnologie, Produkteigenschaft oder Qualität – alles ist weltklasse.“

Sitel GmbH - Christian Steinebach, Geschäftsführer Germany & Eastern Europe

Christian Steinebach, Geschäftsführer Germany & Easter Europe | © Sitel GmbH/GTAI

„Von ihrem Outsourcing-Dienstleister erwarten die deutschen Sitel-Kunden die gleiche Qualität mit der sie auch selbst ihre Kunden bedienen. Um diese Qualitätsansprüche erfüllen zu können, brauchen wir gut ausgebildete und zuverlässige Mitarbeiter. In Hinblick auf die Verfügbarkeit von Arbeitskräften und ihre Qualifikation ist Deutschland einer der interessantesten Standorte in Europa. Da ist auch ein Grund, warum wir planen, unsere Expansion in Deutschland fortzuführen.“ [2012]

SGSB Group - Zhang Min, Chairman & CEO

Zhang Min Chairman & CEO SGSB Group | © SGSB Group/GTAI

„Deutschland ist ein ausgezeichneter Investitionsstandort. Im F&E Bereich ist Deutschlands Forschergeist weltweit führend. Wenn wir dieses Zentrum und diese Kraft der Forschung in Deutschland nicht hätten, könnten wir unsere führende Stellung in der Welt nicht halten.“

Solar Frontier - Shigeaki Kameda, Präsident

Shigeaki Kameda, President of Solar Frontier | © Solar Frontier/GTAI

„Unser deutscher Standort ist für uns perfekt, um noch weiter in Europa zu expandieren. Die Investition in Deutschland hatte gleich drei sehr gute Gründe: Die Nachfrage deutscher Kunden nach wirtschaftlichen und ökologischen Produkten sowie Deutschlands Marktführerschaft im Bereich Solar-Energie.“

StormGeo AS - Anna Hilden, Country Manager Germany & Denmark

Anna Hilden - Country Manager Germany & Denmark | © StormGeo AS

„Unsere Ansiedlung in Hamburg stärkt unsere Beziehungen zur gesamten Offshore-Windindustrie in Deutschland. Wir können bestehende und neue Kunden viel besser bedienen und stehen nun in sehr enger Kommunikation mit den Partnern direkt in der Region. Die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen wird in den Jahren 2013-14 wachsen, da immer mehr Projekte in die Bauphase gehen.“

Tadim Deutschland GmbH - Mehmet Er, Geschäftsführer

Mehmet Er, Managing Director Tadim Deutschland GmbH | © Tadim Deutschland GmbH/GTAI

„Unsere Direktinvestition in Deutschland war für Tadim ein wichtiger Schritt. Wir erwarten uns einen wertsteigernden Effekt von der Attraktivität des deutschen Produktionsstandorts und der optimalen logistischen Rahmenbedingungen für den Export in internationale Märkte. Emsdetten hat uns daher besonders wegen seiner zentralen Lage überzeugt. In einigen Nachbarländern vertreiben wir bereits unsere Produkte und wollen unsere Marktposition von Deutschland aus in ganz Europa stärken.“ (2016)

Teradata Corp. - Hermann Wimmer, Präsident International

Hermann Wimmer, Präsident Europa - Naher Osten - Afrika, TERADATA GmbH | © Teradata GmbH/GTAI

„Deutschland ist als technisch hoch entwickelter Industriestandort im Herzen Europas für Teradata doppelt interessant: Als attraktiver Absatzmarkt mit zahlreichen starken Unternehmen ist Deutschland gleichzeitig das ideale Tor zu den Märkten Osteuropas.“

Toho Tenax Europe - Eckard Scholten, Geschäftsführer

Eckard Scholten Geschäftsführer, Toho Tenax Europe | © Toho Tenax Europe/GTAI

“Inmitten einer der am stärksten industrialisierten Regionen Europas gelegen, ist der Industriepark Oberbruch ein natürlicher Standort für Toho Tenax Europe. Mit der Inbetriebnahme unserer vierten Produktionslinie festigen wir unsere Position als der führende Kohlenstofffaserproduzent Europas.” (10|2010)

TOTAL Deutschland GmbH - Hans-Christian Gützkow, Geschäftsführer

Hans-Christian Gützkow, Geschäftsführer, TOTAL Deutschland GmbH | © TOTAL Deutschland GmbH/GTAI

Deutschland ist als größter europäischer Energiemarkt für Total von zentraler Bedeutung. Auch unsere Chemiesparte ist mit Produktionsstätten vor Ort, insbesondere als Zulieferer der Automobilindustrie. Und nicht zuletzt ist Deutschland mit seiner Vorreiterrolle bei den erneuerbaren Energien ein wichtiger Standort für Sunpower, die Solarsparte von Total. (2014)

TOYODENSO Deutschland GmbH - Michio Koike, Geschäftsführer

Michio Koike, Managing Director, TOYODENSO Deutschland GmbH | © TOYODENSO Deutschland GmbH/GTAI

"Unsere Expansion nach Deutschland hat sich für uns bereits nach einigen Monaten gelohnt: Mein kleines Team hat schon zwei Verträge abschließen können. Weitere Projekte sind in Arbeit.“ (2015)

Toyota Motor Europe - Yoichi Hasegawa, Generaldirektor

Yoichi Hasegawa, General Director of Toyota Motor Europe - Berlin Office | © Toyota Motor Europe/GTAI

„Für Unternehmen mit hochentwickelten Technologien ist Deutschland ein exzellenter Standort. Die Zuliefererprodukte sind technisch und qualitativ sehr hochwertig. Für uns ist Deutschland ein wichtiger Ort, um Technologien zu verbessern und in Europa aktiv zu sein.“

TRW Automotive - Dr. Rob Smith, Vize-Präsident und Hauptgeschäftsführer Engine Components

Dr. Rob Smith, Vice President & General Manager bei TRW Automotive | © TRW Automotive/GTAI

“Deutschland bietet hervorragende Arbeitskräfte und ein unschlagbares Know-how im Automobil- und Maschinenbau. Für jemanden, der in der Automobilbranche im Brennpunkt des Geschehens stehen möchte, ist Deutschland unverzichtbar!“

Zibo Hanhai Technologieparks München - Dr. Xiufei Liu, Direktor des Verwaltungskomitees

Dr. Xiufei Liu, Direktor Verwaltungskomitee des Zibo Hanhai Technologieparks München | © Zibo Hanhai Technologieparks München/GTAI

„In der technologischen Innovation liegt die Seele für die echte Entwicklung einer Firma. Deutschland hat eine starke Wirtschaft, moderne Technologien und viele erstklassig qualifizierte Spezialisten. Deswegen haben wir in Deutschland einen Technologiepark gegründet und so eine Plattform geschaffen, um nach Kräften wissenschaftliche und technologische Forschung und Entwicklung voranzutreiben und die technische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China zu stärken. Das ist unsere Form eines neuen Modells für Innovation und Startups.“ (2016)

ZTE Deutschland GmbH - Dr. ZHANG Zhigang, Geschäftsführer

Dr. ZHANG Zhigang, Geschäftsführer der ZTE Deutschland GmbH | © ZTE Deutschland GmbH/GTAI

„Europa steht an der Spitze der Telekommunikationsentwicklung. Deutschland ist insbesondere ein Knotenpunkt für Forschung und Entwicklung. Unsere Investition in Deutschland ist für unsere Kunden sehr wichtig und hilfreich. Für unser Unternehmen ist diese Investition ein absolutes Muss, denn sie ist eine Voraussetzung für unsere langfristige Entwicklungsstrategie.“

Dr. Karl-Heinz Walter, General Manager | © SABIC Polyolefine GmbH/GTAI

Videos