Branchen (84) Taiwan (84)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 84
  • 19.07.2017 Zahlungsverhalten Taiwan Zahlungsverhalten, Bonität
    Seite merken Seite gemerkt

    Kreditvergabe und Zahlungsmoral - Taiwan

    Taipei (GTAI) - Taiwans Kreditwirtschaft entspricht internationalen Standards. Der Zugang zu Krediten ist relativ einfach. Je nach Geschäftsbeziehung werden in unterschiedlichem Maße Sicherheiten verlangt. Die Kreditverfügbarkeit ist hoch und das Ausfallrisiko gering. Zwar ist der bargeldlose Zahlungsverkehr weniger entwickelt als in Deutschland, er funktioniert aber problemlos. Bei Zahlungsausfällen empfiehlt sich die Einschaltung von Mittlern. Der Rechtsweg wird selten beschritten. (Internetadressen)

  • 02.08.2017 Branchenbericht China Energie, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Energiemärkte in Asien

    Bonn (GTAI) - China spielt in punkto erneuerbare Energien weltweit ganz vorne mit, Indien hat die Energiewende eingeleitet und auch Thailand hat ehrgeizige Ziele formuliert. Immer mehr asiatische Länder setzen auf "grüne" Energien. Und dennoch bleiben konventionelle Energieträger, sprich Kohle und Gas aber auch Atomkraft, die wichtigsten Stromlieferanten. Neue Kraftwerke entstehen, bestehende müssen moderner, effizienter und nachhaltiger werden. Hohe Investitionen fließen darüber hinaus in die...

  • 04.09.2017 Branchenbericht Taiwan Textilien, Bekleidung
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwans Textilien und Bekleidung erwarten höhere Nachfrage

    Taipei (GTAI) - Die taiwanischen Textil- und Bekleidungshersteller sehen 2017 und 2018, nach einer schwachen Entwicklung im Vorjahr, verbesserte Absatzaussichten. Insbesondere mit seinem Angebot an funktionalen Textilien besetzt das Land eine weltweit wichtige Lieferposition. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, investieren die Branchenunternehmen in neue Ausrüstung und in Produktinnovationen. Zu den wichtigsten Maschinenlieferanten gehört unter anderem Deutschland auf Platz drei hinter China und...

  • 07.09.2017 Branchenbericht Taiwan Unterhaltungselektronik, Fototechnik
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwans Display-Branche blickt optimistisch auf 2018

    Taipei (GTAI) - Taiwan ist ein wichtiger Lieferant von Displays. Obwohl diese in immer mehr Geräten eingesetzt werden, ist das Geschäft alles andere als stabil. Nach einer Schwächephase soll laut Industrieangaben 2017 die Nachfrage erstmals wieder das Angebot überschreiten. Daher bauen die heimischen Display-Hersteller neue Kapazitäten auf und investieren in Know-how und Kooperationen. Der Technologiewettbewerb, bei dem gegenwärtig südkoreanische Anbieter am besten aufgestellt sind, nimmt zu.

  • 18.09.2017 Branchenbericht Taiwan Kfz-Teile, Zulieferindustrie
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwan will Angebot an Auto-Elektronik deutlich ausweiten

    Taipei (GTAI) - Die automobile Zukunft ist elektrisch und soll Taiwans Kfz-Teile-Branche neue Wachstumsdynamik bringen. Neben den Lieferanten von mechanischen Kfz-Teilen sind Komponentenhersteller aus der Elektronik und Telematik dabei, in das Angebot an automobilen Erzeugnissen zu investieren. Dabei geht es vor allem um die Exportaussichten und die Integration in das globale Zuliefergeschäft. Unterdessen boomen die Importe von Maschinen zur Herstellung von Halbleitern.

  • 20.09.2017 Branchenbericht Taiwan Elektronik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwan baut Halbleiterproduktion weiter aus

    Taipei (GTAI) - Taiwans Halbleiterindustrie läuft auf Hochtouren. Ihr Produktionswert soll 2017 laut Wirtschaftsministerium um 3,5 Prozent zulegen. Auch der Außenhandel mit Branchenerzeugnissen steigt rasant. Halbleiter machen über 30 Prozent der Gesamtausfuhren aus. Aufgrund der weltweit hohen Nachfrage nach elektronischen Erzeugnissen bleiben die Aussichten gut. Deshalb legen die Ausrüstungsimporte weiter zu, wovon auch deutsche Lieferanten profitieren.

  • 28.09.2017 Branchenbericht Taiwan Freizeitartikel
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwan will sportliche Aktivitäten stärker fördern

    Taipei (GTAI) - Mit der Sportindustrie macht Taiwan gute Geschäfte. Dies gilt vor allem für die Auftragsproduktion. Bei Fitness-Ausstattung und Golfausrüstungen gehört die Insel weltweit zu den größten Lieferanten. Das Land will seine Exportstärke in dieser Branche weiter erhöhen. Verstärkt werden soll auch die Förderung von sportlichen Aktivitäten der Bevölkerung und der Athleten. Dafür will die Regierung in die Sportinfrastruktur investieren. Dies könnte auch den Importen etwas mehr Schub geben.

  • 03.10.2017 Branchenbericht Taiwan Nahrungsmittel, Getränke
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwans Pet-Branche soll robust weiter wachsen

    Taipei (GTAI) - Haustiere finden in Taiwan ein immer besseres Leben. Die Besitzer tendieren dazu, für ihre Pets tiefer in die Tasche zu greifen. Obgleich Futter für Haustiere mittlerweile in Taiwan in größerem Umfang hergestellt wird, nimmt auch der Importwert zu, da qualitativ hochwertigere Produkte nachgefragt werden. Dies gilt auch für andere Erzeugnisse im Pet-Bereich. Für Anbieter von Branchenprodukten bietet Taiwan einen wachsenden, wenn auch wettbewerbsintensiven Markt.

  • 03.10.2017 Branchenbericht Taiwan Kunststoff, -produkte
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwans Kunststoffbranche erwartet höheres Wachstum

    Taipei (GTAI) - Auf Kunststoffen basiert ein wichtiger Teil der Wirtschaftsentwicklung Taiwans. Erzeugnisse aus der petrochemischen Lieferkette, wie Kunstharze, Kunststoffmaterialien und Produkte daraus, machen etwa 45 Prozent des gesamten Produktionswertes der Chemiebranche aus. In diese Basisindustrie wird weiter investiert, was die Im- und Exporte antreibt. Während Taiwan im Gesamthandel mit Kunststoffen seit Jahren einen deutlichen Überschuss erzielt, ist es im Falle Deutschlands umgekehrt.

  • 03.10.2017 Branchenbericht Taiwan Wasserfahrzeuge
    Seite merken Seite gemerkt

    Taiwans Jacht-Industrie behauptet sich international

    Taipei (GTAI) - Taiwan hat sich im Nischenmarkt des Jacht-Baus auf einen der vorderen Plätze weltweit geschoben. Taiwanische Unternehmen haben eigene, international bekannte Marken aufgebaut und treten in Konkurrenz auch zu deutschen Jacht-Werften. Deutsche Zulieferer kommen bei Antriebstechnik und kundenspezifischen Wünschen zum Zuge. Taiwans Jachtkunden sitzen hauptsächlich in den USA. (Kontaktadresse)

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.