Einkommensteuer (226)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 226
  • 15.01.2015 Rechtsmeldung Polen Steuerrecht, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Polen - Einführung von elektronischen Steuererklärungen

    (gtai) Mit dem neuen Jahr 2015 hat in Polen eine bedeutende Änderung im Steuerrecht Einzug gehalten: Die Einführung der Pflicht zur Abgabe elektronischer Steuererklärungen und -informationen, die sich sowohl auf die Einkommensteuer (PIT) wie auch die Körperschaftsteuer (CIT) erstrecken. Von der Gesetzesänderung sind vorerst Unternehmen betroffen, die mehr als fünf Mitarbeiter beschäftigen und in ihrer Funktion als Arbeitgeber für Beschäftigte die Lohnsteuer abführen.
    Von der Gesetzesinitiative sind...

  • 13.01.2015 Rechtsmeldung Peru Investitionsrecht, Investitionsanreize
    Seite merken Seite gemerkt

    Peru - Gesetzentwurf zur Förderung von Investitionen in Wissenschaft und Technologie

    (gtai) Am 12.12.2014 wurde dem peruanischen Parlament ein Gesetzesentwurf zur Förderung von Investitionen in Wissenschaft und Technologie (Proyecto de Ley No. 4082/2014 PE) vorgelegt. Nach dem Entwurf sollen Kosten für Forschung und Entwicklung sowie Kosten für technologische Innovationen bis zu 175% von der Einkommensteuer bzw. Körperschaftsteuer absetzbar sein. Maximal können Kosten bis zu 40% des Nettoeinkommens abgezogen werden.
    Um in den Genuss des Steuervorteils zu kommen, müssen...

  • 08.01.2015 Rechtsmeldung Peru Investitionsrecht, Investitionsanreize
    Seite merken Seite gemerkt

    Peru - Gesetze zur Förderung des Wirtschaftswachstums verabschiedet / Unternehmen werden niedriger besteuert

    (gtai) In Peru wurden zwei Reformpakete zur Förderung des Wirtschaftswachstums verabschiedet. Dazu gehört das Gesetz zur Förderung des Wirtschaftswachstums (Ley que establece Medidas para promover el Crecimiento Económico – Gesetz Nr. 30.264/2014) und das Gesetz zur Belebung der Wirtschaft (Ley que promueve la Reactivación de la Economía, Gesetz Nr. 30.296/2014). Das Ziel soll vor allem durch Gewährung erschiedener steuerlicher Anreize erreicht werden.
    Die wichtigsten Änderungen im Überblick:
    Der...

  • 27.11.2014 Rechtsbericht Norwegen Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Meldepflichten für Arbeitgeber in Norwegen ab 1.1.2015 vereinfacht

    Bonn (gtai) - Arbeitgeber haben in Norwegen umfangreiche Meldepflichten gegenüber den Behörden im Hinblick auf ihre Arbeitnehmer. Bisher waren hierfür fünf verschiedene Formulare auszufüllen. Diese werden ab 1.1.2015 durch eine einzige Meldung, die sogenannte a-melding, ersetzt. Diese wird grundsätzlich online ausgefüllt und abgeschickt.

  • 19.11.2014 Rechtsbericht Chile Einkommensteuer
    Seite merken Seite gemerkt

    Chile verabschiedet Steuerreform

    Bonn (gtai) - In Chile wurde am 10.9.2014 vom Parlament die von der Präsidentin eingebrachte Steuerreform verabschiedet. Die wichtigste Steuerreform der letzten 30 Jahre soll bis Ende 2018 umgesetzt werden und Mehreinnahmen von bis zu acht Milliarden US-Dollar bringen (3% des Bruttoinlandproduktes). Mit den zusätzlichen Staatseinnahmen soll vor allem der Umbau des Bildungssektors finanziert werden.

  • 29.09.2014 Rechtsmeldung Ägypten Einkommensteuer
    Seite merken Seite gemerkt

    Ägypten - Reform der Einkommensteuer erweitert Steuerpflicht auf weltweites Einkommen

    (gtai) Ende Juli 2014 hat die ägyptische Regierung nach mehreren Ankündigungen das Einkommensteuerrecht reformiert und dazu das Dekret Nr. 53/2014 verabschiedet. Es novelliert das Ertragssteuergesetz Nr. 91/2005 (qānūn ʾal ḍaryib ʿal-a-aldaḫl – äEStG) mit dem Ziel, die Steuereinahmen zu erhöhen, um den seit der Revolution notleidenden Staatshaushalt zu sanieren. Hierzu hat die Regierung die Grundlage der Besteuerung erweitert; im Bereich der Einkommensteuer durch die Einführung des...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.