Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht (284)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 284
  • 09.02.2015 Rechtsmeldung Niederlande Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Niederlande - Neuregelungen im Arbeitsrecht seit 1.1.2015

    (gtai) Mit dem Gesetz „Arbeit und Sicherheit“ („wet werk en zekerheid“) vom 14.6.2014 kommt es ab dem 1.1.2015 zu einigen grundlegenden Änderungen im niederländischen Arbeitsrecht.
    So ist die nach altem Recht bestehende Möglichkeit, auch in befristeten Verträgen eine Probezeit zu vereinbaren, mit der Reform nur noch für befristete Verträge ab sechs Monaten Laufzeit möglich. Bei Verträgen mit einer solchen Laufzeit muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer außerdem mindestens einen Monat vor Ablauf der...

  • 27.01.2015 Rechtsbericht Ägypten Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Ägyptisches Arbeitsrecht

    Bonn (gtai) - Das ägyptische Arbeitsrecht orientiert sich in besonderem Maße an kontinentaleuropäische Standards. Zum Schutz des Arbeitnehmers sind die Möglichkeiten der arbeitsvertraglichen Gestaltungsfreiheit eingeschränkt. Allerdings ist eine Vielzahl prekärer Arbeitsverhältnisse die Folge großzügiger Befristungsmöglichkeiten zugunsten des Arbeitgebers. Das Kündigungsrecht folgt grundsätzlich anderen Regeln als in Deutschland.

  • 30.12.2014 Rechtsmeldung EU Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    EU - Body-Mass-Index und Übergewicht: Wann liegt eine Behinderung im Sinne der Richtlinie 2000/78/EG vor? / EuGH-Urteil

    (gtai) Der Europäische Gerichtshof hat am 18.12.2014 in der Rechtssache C-354/13 durch Urteil wie folgt entschieden:
    „1. Das Unionsrecht ist dahin auszulegen, dass es kein allgemeines Verbot der Diskriminierung wegen Adipositas als solcher in Beschäftigung und Beruf enthält.
    2. Die Richtlinie 2000/78/EG des Rates vom 27. November 2000 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Verwirklichung der Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf ist dahin auszulegen, dass die Adipositas eines...

  • 19.12.2014 Rechtsmeldung Italien Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Italien - Senat stimmt der Arbeitsmarktreform zu

    (gtai) Der italienische Senat hat am 3.12.2014 das Rahmengesetz zur Arbeitsmarktreform in Italien verabschiedet. Einer der Kernpunkte der umstrittenen Reform ist die Lockerung des Kündigungsschutzes. Bereits mit Gesetz Nr. 92 vom 28.6.2012 („Monti Reformen“) war es zu einer Aufweichung des Kündigungsschutzes gekommen.
    Bis zum Inkrafttreten dieses Gesetzes galt: Beschäftigte das Unternehmen mehr als 60 Mitarbeiter in Italien oder mehr als 15 Mitarbeiter in einer einzelnen Betriebsstätte, hatte der...

  • 27.11.2014 Rechtsbericht Norwegen Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Meldepflichten für Arbeitgeber in Norwegen ab 1.1.2015 vereinfacht

    Bonn (gtai) - Arbeitgeber haben in Norwegen umfangreiche Meldepflichten gegenüber den Behörden im Hinblick auf ihre Arbeitnehmer. Bisher waren hierfür fünf verschiedene Formulare auszufüllen. Diese werden ab 1.1.2015 durch eine einzige Meldung, die sogenannte a-melding, ersetzt. Diese wird grundsätzlich online ausgefüllt und abgeschickt.

  • 15.09.2014 Rechtsmeldung Belgien Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Belgien - Änderungen im flämischen Sprachengesetz

    (gtai) Die flämische Regierung hat mit Verordnung vom 14.3.2014 (Decreet tot wijziging van artikel 1, 2, 4, 5, 12 en 16 van het decreet van 19 juli 1973 tot regeling van het gebruik van de talen voor de sociale betrekkingen tussen de werkgevers en de werknemers, alsmede van de door de wet en de verordeningen voorgeschreven akten en bescheiden van de ondernemingen) das flämische Sprachengesetz vom 19.7.1973 (Decreet tot regeling van het gebruik van de talen voor de sociale betrekkingen tussen de...

  • 29.07.2014 Rechtsmeldung Polen Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Polen - Änderungen im Berufsrecht für Ingenieure

    (gtai) Mit dem sogenannten Gesetz zur Erleichterung des Zugangs zur Ausübung einiger regulierter Berufe (Ustawa z dnia 9 maja 2014r. o ułatwieniu dostępu do wykonywania niektórych zawodów regulowanych) hat der polnische Gesetzgeber in erster Linie die Vorschriften zu den Berufszugangsvoraussetzungen für Ingenieure und Architekten verändert, die in Teilen im polnischen Baugesetzbuch (Ustawa z dnia 7 lipca 1994r. – Prawo budowlane) verankert sind.
    So wird zunächst im Rahmen des auch für Polen...

  • 08.07.2014 Rechtsmeldung Brasilien Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Brasilien - Arbeitsrecht: Leiharbeitsverhältnisse jetzt bis zu 9 Monate möglich

    (gtai) Das Arbeitsministerium in Brasilien hat am 2.6.2014 eine neue Resolution (Nr. 789/2014) zur Regelung von befristeten Arbeitsverhältnissen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung erlassen.
    Arbeitnehmerüberlassungsverhältnisse werden im Gesetz Nr. 6.019/1974 und Dekret Nr. 73.841/1974 geregelt. Das Gesetz sieht vor, dass ein Leiharbeitsverhältnis grundsätzlich eine Dauer von 3 Monaten nicht überschreiten darf (Art. 10 Gesetz Nr. 6.019/1974). Allerdings wird das Arbeitsministerium ermächtigt, durch...

  • 05.06.2014 Rechtsbericht Niederlande Arbeits- und Arbeitsgenehmigungsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Gibt es in den Niederlanden Bauferien?

    Bonn (gtai) - Im niederländischen Bausektor haben sich die Tarifvertragsparteien am 10.3.2014 darauf geeinigt, die Laufzeit des am 31.12.2013 abgelaufenen Tarifvertrags "Collectieve arbeidsovereenkomst (CAO) voor de Bouwnijheid" zu verlängern. Der Tarifvertrag schreibt den Arbeitgebern zwar nicht vor, wann sie im Sommer ihren Betrieb zu schließen haben. Er enthält jedoch Regelungen zum Urlaubsanspruch einiger Arbeitnehmer im Sommer.

  • 13.05.2014 Ausländisches Wirtschaftsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Recht kompakt Kroatien

    Der aktualisierte Länderbericht Recht kompakt Kroatien bietet Ihnen einen Überblick über relevante Rechtsthemen bei einem Auslandsengagement.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.