Zoll (16) Oman (16) Zollmeldung (16)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 16
  • 30.06.2020 Zollmeldung GCC Umsatzsteuer
    Seite merken Seite gemerkt

    Mehrwertsteuer im Golfkooperationsrat: aktueller Stand

    Bislang haben Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und Bahrain die Mehrwertsteuer eingeführt. Saudi-Arabien verdreifacht den Steuersatz zum 1. Juli 2020.

  • 08.07.2019 Zollmeldung Oman Einfuhrabgaben, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Oman - Neue Verbrauchssteuern seit Juni 2019

    Bonn (GTAI) - Um die Vorgaben des Golfkooperationsrats zur Einführung bestimmter Verbrauchssteuern zu erfüllen, wurden durch das königliche Dekret 23/2019 vom 13.03.1019 von seiner Majestät Sultan Qabus Ibn Said neue Verbrauchsteuern auf gesundheitsschädigende Waren (selective goods tax) im Sultanat Oman seit dem 15. Juni 2019 eingeführt. Die Eintragung in das Gesetzblatt erfolgte am 17.03.2019. Das omanische Recht sieht eine Umsetzungsfrist von 90 Tagen vor. Bahrain, Katar, Saudi-Arabien und die...

  • 18.04.2019 Zollmeldung Oman Internationale Handelsabkommen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Oman - TIR Konvention

    Bonn (GTAI) - Oman ist dem internationalen TIR- Übereinkommen (Transports Internationaux Routiers) beigetreten und dieses wird mit königlichem Dekret 27/2018 für den Oman am 29.05.2019 in Kraft treten. Das TIR- Verfahren dient der Erleichterung des internationalen Warentransports mit Straßenfahrzeugen. So sind Waren, die im TIR-Verfahren in Fahrzeugen oder Behältern unter Zollverschluss befördert werden, in der Regel an den Durchgangszollstellen von Kontrollen befreit. Weitere Informationen zum...

  • 02.05.2018 Zollmeldung Bahrain Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Golfkooperationsrat führt Schutzzölle auf Eisen- und Stahlprodukte ein

    Bonn (GTAI) - Der Golfkooperationsrat (GCC) führt zum 15. Mai 2018 Schutzzölle für bestimmte Eisen- und Stahlprodukte ein. Die endgültige Schutzmaßnahme erfolgt in Form eines spezifischen Schutzzolls.

    Zeitraum
    Schutzzoll (USD/Tonne)

    15. Mai 2018 - 14. Mai 2019
    169

    15. Mai 2019 - 14. Mai 2020
    153

    15. Mai 2020 - 14. Mai 2021
    137
    Betroffene Produkte sind Flacherzeugnisse aus Eisen oder Stahl mit einer Breite von 600 mm und größer, mit Farbe versehen, lackiert oder mit...

  • 13.04.2017 Zollmeldung Saudi-Arabien Einfuhrverbote und Beschränkungen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Golfkooperationsrat (GCC) – Entwurf eines Standards über neue technische Vorschriften bei der Herstellung von neuen Kraftfahrzeugen

    Bonn (GTAI) - Standardisierungsorganisation des Golfkooperationsrates (GCC) hat am 28.3.17 der WTO den Entwurf neuer Vorschriften, die bei der Herstellung neuer Kraftfahrzeuge für den Markt des GCC zu beachten sind (GSO 1780:2010), notifiziert.
    Danach plant die Standardisierungsorganisation die Bestimmungen zur Herstellung neuer Kraftfahrzeuge um acht wichtige Verfahrensvorschriften zu erweitern.
    Darunter fallen u.a. folgende Regelungen:

    Einbau von RDKS (Reifendruckkontrollsystem), der den...

  • 29.03.2017 Zollmeldung Oman Einfuhrverbote und Beschränkungen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    OMAN – Entwurf eines Standards über Energiekennzeichnungsvorschriften für Klimaanlagen notifiziert

    Bonn (GTAI) - Die Standardisierungsorganisation des Sultanats Oman hat am 14.3.17 der WTO den Entwurf neuer Energiekennzeichnungsvorschriften für Klimaanlagen (GSO 2530:2016) notifiziert.
    Mit dem jetzt vorgelegten Entwurf hat die Standardisierungsorganisation in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Industrie und Handel die Vorschriften über die Kennzeichnung und Energieeffizienz überarbeitet.
    Stellungnahmen und Anträge interessierter Parteien sind schriftlich einzureichen bis spätestens 14.5.17.

  • 22.03.2017 Zollmeldung Oman Einfuhrverbote und Beschränkungen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Oman - Erhöhung der Zollabfertigungsgebühren

    Bonn (GTAI) - Die Zollverwaltung des Sultanats Oman informiert in der Entscheidung Nr. 38/2017 vom 7.2.17 über die Erhöhung ihrer Zollabfertigungsgebühren.
    Die Gebühr für die Zollanmeldung durch Unternehmen wurde von 1 Rial Omani (R.O.) auf 15 R.O. angehoben. Privatpersonen müssen 5 R.O. statt bisher 1 R.O. bezahlen.
    Die Gebühr für die Anmeldung zur vorübergehenden Verwendung beträgt 0,5% des Warenwerts. Für den Import zollbefreiter Waren per Luft- oder Seefracht sind ebenfalls 0,5% des Warenwerts...

  • 27.12.2016 Zollmeldung Oman Einfuhrverbote und Beschränkungen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Oman – Entwurf eines überarbeiteten Standards für Fischereifahrzeuge notifiziert

    Bonn (GTAI) – Die Standardisierungsorganisation des Sultanats Oman hat am 19.12.2016 der WTO den Entwurf neuer Vorschriften für Fischereifahrzeuge aus Glasfasern, mit einer Länge unter 14 Metern (ICS-Code 47.080), notifiziert. Betroffene Fahrzeuge werden in die HS-Position 8902 eingereiht.
    Mit dem jetzt vorgelegten Entwurf (derzeit nur in Arabisch verfügbar) hat die Standardisierungsorganisation in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Industrie und Fischerei die Vorschriften über die...

  • 22.11.2016 Zollmeldung Saudi-Arabien Einfuhrverbote und Beschränkungen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Golfkooperationsrat (GCC) - Einführung von QR-Codes für Spielwaren und kleine Elektrogeräte

    Bonn (GTAI) – Die Standardisierungsorganisation des Golfkooperationsrates (GCC) hat mit der Einführung von QR-Codes für Spielwaren und kleine Elektrogeräte zum 1.7.16 begonnen. Im QR-Code sollen Bilder und Informationen über das Produkt, den Namen des Herstellers, Zusammensetzung, Herkunftsland sowie die technischen Fähigkeiten hinterlegt werden.
    Der Generalsekretär der Standardisierungsorganisation des Golfkooperationsrates (GCC) Nabil bin Ameen Molla hat diese Aktion als einen der wichtigsten...

  • 17.08.2016 Zollmeldung Bahrain Einfuhrverbote und Beschränkungen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Golfkooperationsrat (GCC) - Neue Standards und technische Vorschriften für Reifen bestimmter Nutzfahrzeuge geplant

    Bonn (GTAI) - Die Standardisierungsorganisation des Golfkooperationsrates (GSO) hat der WTO (Committee on Technical Barriers to Trade) Anfang August drei Entwürfe neuer Standards bzw. technischer Vorschriften für Reifen bestimmter Nutzfahrzeuge (Mehrzweckfahrzeuge, Lkw, Busse und Anhänger) notifiziert.
    Die Entwürfe umfassen folgende Regelungsinhalte:

    Nomenklatur, Bezeichnung, Kennzeichnung, Abmessungen, Traglasten und Reifendruck (G/TBT/N/ARE/326)

    Testmethoden (G/TBT/N/ARE/327)

    Allgemeine...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.