Iran (3) Transport und Logistik, übergreifend (3)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 3
  • 16.03.2018 Im Fokus Iran Außenwirtschafts-, Industriepolitik
    Seite merken Seite gemerktDownload
  • 21.02.2018 Projektmeldung Iran Transport und Logistik
    Seite merken Seite gemerkt

    Elektrifizierung der Bahnstrecke Teheran nach Mashhad (926 km)

    Finanzierung: Öffentlicher Sektor, ohne Geberfinanzierung

    Modernisierung eines wichtigen Teilabschnitts der Seidenstraße (Schiene) über Iran nach Europa. Die Projektkosten betragen insgesamt 2,2 Miliarden US-Dollar. Davon werden 1,5 Milliarden US-Dollar aus China (China National Machinery Import and Export Corporation, China Export and Credit Insurance Corporation) finanziert.

  • 24.07.2017 Branchenbericht Iran Transport und Logistik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Neue Seidenstraße nach Europa führt durch Iran

    Teheran (GTAI) - In der Sanktionszeit ist die VR China zu Teherans führendem Handelspartner aufgestiegen, diese Position soll weiter gefestigt werden. Iran nimmt in der chinesischen "Belt and Road" Initiative eine wichtige Position ein. Das iranische Schienennetz soll ausgebaut und für den Transitverkehr nach Ost- und West-Europa genutzt werden. Die chinesischen Iran-Aktivitäten erstrecken sich auch auf viele andere Sektoren, darunter Öl- und Gasförderung, Petrochemie, Kraftwerksbau oder Metallerzeugung.

  • 1
nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.