Branche kompakt

Branchenanalysen

Die Reihe „Branchenanalysen“ liefert detaillierte Informationen zur Bauwirtschaft in ausgewählten Ländern. Die Branchenanalysen enthalten Berichte zum Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau, zu Baustoffen und Zulieferungen und geben einen Überblick zur Marktlage im Berichtsland sowie zu Geschäftschancen für deutsche Unternehmen. Die Branchenanalysen sind nach kurzer Registrierung kostenfrei zugänglich.

Branchenanalyse: Algeriens Bauwirtschaft wächst stärker als die Gesamtwirtschaft (Juni 2019)

Tunis (GTAI) - Trotz zurückgehender staatlicher Reserven investiert Algerien weiter in Wohnungsbau und Infrastruktur. Unsicherheiten bei der Projektumsetzung bleiben ...weiterlesen

Branchenanalyse: Bauwirtschaft in den USA setzt Wachstum fort (Juni 2019)

Washington, D.C. (GTAI) - Die USA befinden sich 2019 im zweiten Jahr der Hochkonjunktur. Deutsche Firmen führen in der Bauausführung ein Nischendasein. Geschäftschancen bestehen für Maschinenanbieter. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Gesamtwirtschaftliche Stagnation bremst Marokkos Bauwirtschaft aus (Mai 2019)

Tunis (GTAI) - Marokkos Bauindustrie wächst nur schwach und ist weiterhin unausgelastet. Infrastruktur- und Umweltbau, Tourismus und Häuserbau bieten aber Beteiligungsmöglichkeiten. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Bauwirtschaft in der Türkei leidet an Immobilienüberangebot (Mai 2019)

Istanbul (GTAI) - Die türkische Bauwirtschaft ist in der Krise: Das Überangebot an Wohnungen und Büroimmobilien, gestiegene Bau- und Finanzierungskosten bereiten der Branche Probleme. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Vielfältiges Projektgeschehen in Ägyptens Bauwirtschaft (April 2019)

Kairo (GTAI) - Sowohl der Hoch- als auch der Tiefbau in Ägypten entwickeln sich weiterhin positiv. Neben der hohen Wohnungsnachfrage sorgt vor allem die Modernisierung der Infrastruktur für Dynamik. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Russlands Bauwirtschaft überrascht mit starkem Wachstum (April 2019)

Moskau (GTAI) - Die russische Regierung will im Rahmen ihres umfangreichen Infrastrukturplans die Bauwirtschaft mit Milliardeninvestitionen ankurbeln. Die ersten Großprojekte starten bereits 2019. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Für die vietnamesische Bauwirtschaft wird weiter starkes Wachstum erwartet (April 2019)

Hanoi (GTAI) - Besonders der Industriebau und die Bereiche Infrastruktur und Logistik treiben das Wachstum in Vietnam an. Industrieprojekte halten Chancen für deutsche Unternehmen bereit. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Chinas Baubranche erwartet 2019 schwächere Dynamik (April 2019)
Beijing (GTAI) - Nach einem gewinnträchtigen Jahr 2018 blickt die chinesische Baubranche angesichts sich abkühlender Wirtschaftsdynamik leicht irritiert in die Zukunft. Ein Einbruch ist aber in weiter Ferne. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Infrastrukturinvestitionen stützen ukrainische Bauwirtschaft (April 2019)

Kiew (GTAI) - Die Bauleistung in der Ukraine steigt. Im Infrastrukturbereich stehen viele Projekte an. Der Bau von Büro- und Lagerflächen kommt wieder in Gang. Der Wohnungsbau hingegen schwächelt. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Bauwirtschaft in Saudi-Arabien hofft auf Erholung (Dezember 2018)

Dubai/Riad (GTAI) - Die Bauwirtschaft in Saudi-Arabien hat den Auftragseinbruch im Jahr 2016 noch nicht überwunden. Der Staat erhöht seine Bauinvestitionen, private Investoren sind aber zurückhaltend. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Bauwirtschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten zieht an (Dezember 2018)

Dubai (GTAI) - Die Bautätigkeiten in den VAE sind rege und dürften 2019 im Vorfeld der Expo 2020 weiter steigen. Trotzdem beklagen Bauunternehmen Verzögerungen bei Projekten sowie sinkende Margen. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Verhaltene Aussichten für die brasilianische Bauwirtschaft (November 2018)

São Paulo (GTAI) - Brasiliens Bauwirtschaft verzeichnet 2018 das fünfte Jahr in Folge rückläufige Umsätze. Über öffentlich-private Partnerschaften soll ab 2019 der Infrastrukturausbau wieder anlaufen. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Schwieriges Umfeld für Argentiniens Bauwirtschaft (November 2018)

Buenos Aires (GTAI) - Argentiniens Baukonjunktur hat innerhalb weniger Monate von Boom auf Flaute gedreht. Grund sind Finanz- und Währungsturbulenzen, hohe Zinsen sowie Sparzwänge im Staatshaushalt. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Mexikanische Bauwirtschaft erreicht wieder die Wachstumszone (November 2018)

Mexiko-Stadt (GTAI) - Nach äußerst schwachen Jahren nimmt die mexikanische Bauwirtschaft wieder etwas an Fahrt auf. Impulse kommen von der Einigung im Handelsstreit mit den USA. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Irans Bauwirtschaft steht vor ungewisser Zukunft (Oktober 2018)

Teheran (GTAI) - Nach einer fünfjährigen Rezession konnte die Bauwirtschaft 2017/18 ein Plus von 1,2 Prozent erzielen. Aber schon im laufenden Jahr dürfte die Branche wieder deutlich schrumpfen. ...weiterlesen

Branchenanalyse: Bauwirtschaft Indonesiens entwickelt sich zur Konjunkturstütze (Oktober 2018)

Jakarta (GTAI) - Die Bauwirtschaft in Indonesien boomt. Überall im Archipel wird die Infrastruktur ausgebaut. Zudem zieht der Hochbau nach einer kurzen Schwächephase wieder an. ...weiterlesen

Funktionen

Kontakt

Axel Dörr

‎+49 228 24 993 263