Branchen (1370) Bau, übergreifend (415) Öl, Gas (160) Chemie, übergreifend (274) Energie, übergreifend (525) Gesundheitswesen, übergreifend (360) Medizintechnik (237) IKT, übergreifend (142) Land- und Forstwirtschaft, übergreifend (217) Metallerzeugung und -verarbeitung, übergreifend (77) Umwelttechnik, übergreifend (204)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 1.370
  • 27.03.2020 Branchenmeldung Côte d'Ivoire Gesundheitswesen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Gesundheitswirtschaft

    Viel Geld im Wachstumsmarkt
    Bis 2024 will die Regierung umgerechnet 2,4 Milliarden Euro in den Ausbau des Gesundheitssektors stecken. Die französische Entwicklungsagentur (AFD) hat 100 Millionen Euro für die Sanierung von Krankenhäusern in und um Abidjan zugesagt. Die österreichische Vamed, eine Tochter der deutschen Fresenius-Gruppe, erhielt den Zuschlag zum Bau eines Krankenhauses in der Region Man. Investoren aus Marokko und Tunesien planen im Land Pharmazeutika zu produzieren. Das Startup...

  • 19.03.2020 Branchenbericht Saudi-Arabien Energie, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Solarenergie rückt in den Fokus

    Der Strombedarf in Saudi-Arabien ist sehr groß und stieg in den letzten Jahren stetig an. Neben dem Ausbau von Gaskraftwerken stehen mehrere Photovoltaik-Projekte im Fokus.

  • 19.03.2020 Branchenbericht Kuwait Petrochemie
    Seite merken Seite gemerkt

    Kuwait könnte Mega-Chemieanlage noch 2020 ausschreiben

    Der Ausbau der petrochemischen Industrie gehört in Kuwait zu den wichtigsten Entwicklungszielen. Dennoch ist bei der Umsetzung weiterhin mit erheblichen Verzögerungen zu rechnen.

  • 18.03.2020 Branchenbericht Algerien Energie, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Pläne zum Ausbau von Raffinerien in Algerien

    Berlin (GTAI) - Algerien möchte Kraftstoffimporte vermeiden. Geplant sind der Neu- und Ausbau weiterer Raffinerien.

  • 18.03.2020 Branchenbericht Tunesien Umwelttechnik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Tunesien recycelt kaum

    Tunis (GTAI) - Das Abfallaufkommen in Tunesien wächst, die Rahmenbedingungen verbessern sich nur langsam. Es besteht ein Bedarf an Technik und Beratung.

  • 16.03.2020 Branchenbericht Marokko Umwelttechnik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Marokkos Handelsdefizit ist weiter gestiegen

    Casablanca (GTAI) - Die Ausrüstungsimporte des Königreichs sind 2019 um 5,5 Prozent gestiegen. Unternehmen, die den Wachstumsmarkt beliefern, müssen die neuen Einfuhrkontrollen beachten.

  • 13.03.2020 Branchenmeldung Botsuana IKT, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    IKT

    Verbesserte Dienste in reifendem Markt
    Mit rund 3,4 Millionen Mobilfunkverträgen für 2,3 Millionen Einwohner wies Botsuana 2019 eine der höchsten Abdeckungsraten auf dem afrikanischen Kontinent auf. Eine starke quantitative Zunahme ist nicht mehr zu erwarten. Die weitgehende Versorgung mit 3G/4G-Netzen schafft dagegen den Rahmen für zusätzliche Dienstleistungen. Dafür spricht auch die verbesserte Versorgung mit Breitband-Internet. Der Wettbewerb der drei Anbieter am Markt dürfte hier durch neue...

  • 13.03.2020 Branchenmeldung Botsuana Gesundheitswesen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Gesundheitswirtschaft

    Qualität im Blick
    Botsuana hat die Einnahmen aus dem Diamantenexport in den letzten beiden Jahrzehnten erfolgreich für den Aufbau einer schulischen und medizinischen Grundversorgung genutzt. Die nächsten Schritte gelten der Verbesserung der Qualität des Angebots. Schlüsselfaktoren sind dabei, die Lücken bei qualifiziertem Personal und in der Ausstattung von Kliniken und Krankenhäusern zu schließen. Private Kliniken ergänzen das öffentliche System, das infolge der Kostenfreiheit jedoch über 90 Prozent...

  • 13.03.2020 Branchenmeldung Botsuana Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    Energiewirtschaft

    Abhängigkeit abbauen
    Mit Kohle, Sonne und jüngeren Untersuchungen zufolge auch Wind besitzt Botsuana mehr als ausreichende Energieressourcen, nutzt diese aber bisher nur wenig. Mehr als 80 Prozent der Elektrizität werden aus Kohle erzeugt. Das Kraftwerk Morupule wäre mit einer Kapazität von 730 Megawatt für den Gesamtbedarf ausreichend, läuft aufgrund technischer Probleme aber nicht mit voller Kraft. Botsuana importiert daher Strom aus dem von Ausfällen geplagten Südafrika. Der Ausbau erneuerbarer...

  • 13.03.2020 Branchenmeldung Botsuana Bau
    Seite merken Seite gemerkt

    Bauwirtschaft

    Verdichtung der Infrastruktur
    Die Verpflichtung, innerhalb von drei Jahren nach Grunderwerb mit einem Bau zu beginnen, hat die Errichtung von Geschäftsgebäuden im neuen administrativen Zentrum der Hauptstadt Gaborone (Central Business District) in Gang gebracht. Weitere Impulse werden in den nächsten Jahren mit der Einrichtung von acht Sonderwirtschaftszonen gegeben. Das Bevölkerungswachstum, steigender Wohlstand und die stärkere wirtschaftliche Verflechtung mit den Nachbarländern führen zu höherem...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.