Kasachstan (17) Umwelttechnik, übergreifend (17)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 17
  • 08.10.2019 Projektmeldung Kasachstan Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Multiannual Action Programme 2019 and 2020 Part 1 for Central Asia

    Finanzierung: EU-Kommission/Europäische Union

    Im Rahmen des Instruments für Entwicklungszusammenarbeit/EZI (Development Cooperation Instrument/DCI) unterstützt die Europäische Kommission den ersten Teil des Mehrjahresaktionsprogramms 2019 und 2020 für Zentralasien (Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan) durch einen Beitrag in Höhe von insgesamt 58,75 Mio. Euro. Er umfasst folgende Komponenten: Drogenaktionsprogramm für Zentralasien (CADAP) - Phase 7 (7 Mio.), Grenzschutzprogramm in Zentralasien und Afghanistan -...

  • 25.04.2019 Projektmeldung Kasachstan Wasser und Umwelt
    Seite merken Seite gemerkt

    Circular Economy for Industrial Waste Management Project

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)

    Die Regierung Kasachstans beantragte bei der Weltbankgruppe (GEFU) Mittel in Höhe von 11,7 Mio. US$ für ein Projekt zur Verbesserung der Abfallentsorgung, insbesondere von Industrieabfall, gefährlichen Abfällen und sog. persistenten organischen Schadstoffen (POP).

  • 27.02.2019 Projektmeldung Kasachstan Wasser und Umwelt
    Seite merken Seite gemerkt

    Aral Sea Development and Revitalization Project

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)

    Die Regierung Kasachstans beantragte bei der Weltbank (IBRD) ein Darlehen in Höhe von 161,5 Mio. US$ zur Finanzierung eines geplanten Entwicklungsvorhabens. Ziel des Projekts ist die Wiederherstellung von Wasser- und Umweltfunktionen des Aralsees und seines Deltas. Dadurch soll auch die Wirtschaftstätigkeit in dem Gebiet neu belebt und gefördert werden.

  • 10.12.2018 Projektmeldung Kasachstan Arbeitsmarkt, Lohn- und Lohnnebenkosten
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Annual Action Programme Central Asia 2018 Part 2 and Asia Region 2018 Part 4

    Finanzierung: EU-Kommission/Europäische Union

    Im Rahmen des Instruments für Entwicklungszusammenarbeit/EZI (Development Cooperation Instrument/DCI) unterstützt die Europäische Kommission den zweiten Teil des Jahresaktionsprogramms 2018 und 2018 Part 4 für Zentralasien (Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan) durch einen Beitrag in Höhe von insgesamt 88,15 Mio. Euro. Vorgesehen sind Maßnahmen in den Bereichen Wettbewerbsfähigkeit, Investitionen, Handel (31,2 Mio. Euro), Umwelt, Wasser, Energie, Klimaschutz (10,9 Mio.

  • 15.05.2018 Branche kompakt Kasachstan Umwelttechnik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Branche kompakt: Modernisierung der Abfallwirtschaft kommt in Kasachstan nur langsam voran

    Almaty (GTAI) - Kasachstans Abfallwirtschaft hat weiterhin großen Nachholbedarf. Mülltrennung hält in den Kommunen erst langsam Einzug. Der Bevölkerung mangelt es häufig am nötigen Umweltbewusstsein. Immerhin setzen Branchenakteure zunehmend auf das gezielte Sortieren und Wiederverwerten von Abfällen. Landesweit sollen mehrere entsprechende Anlagen entstehen. Die Investitionen sind noch überschaubar. Die niedrige Rentabilität hemmt die notwendige tiefgreifende Modernisierung des Sektors.

  • 20.12.2017 Projektmeldung Turkmenistan Arbeitsmarkt, Lohn- und Lohnnebenkosten
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Annual Action Programme 2017 in favour of Turkmenistan and 2018 Part I in favour of the Central Asia region

    Finanzierung: EU-Kommission/Europäische Union

    Die Europäische Union stellt im Rahmen des Instruments für Entwicklungszusammenarbeit/EZI (Development Cooperation Instrument/DCI) für das Jahresaktionsprogramm 2017 für Turkmenistan und für Teil 1 des Jahresaktionsprogramms 2018 für Zentralasien einen Beitrag in Höhe von insgesamt 20 Mio. Euro bereit. Davon entfallen 14,45 Mio. auf Projekte in Zentralasien und 5,5 Mio. auf Aktivitäten in Turkmenistan im Rahmen der Investitionsfazilität für Zentralasien. Letztere dient der Förderung von Investitionen...

  • 10.03.2017 Projektmeldung Kasachstan Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    Vostochniy

    Finanzierung: Eur. Bank für Wiederaufbau u. Entw./European Bank for Reconstruction and Development (EBRD)

    Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prüft zurzeit die Unterstützung eines Vorhabens zum Ausbau der Erdgasversorgung in der Stadt Taldykorgan im Almaty Oblast in Kasachstan. Das Investitionsprogramm des städtischen Gasversorgers sieht zunächst den Ausbau des Netzes für den Anschluss von rd. 18.000 Haushalten vor. Langfristig soll die Gasversorgung in allen Distrikten gewährleistet werden.
    Technische Hilfe ist u.a. für eine Machbarkeitsstudie, die Projektdurchführung und für...

  • 21.02.2017 Projektmeldung Kasachstan Wasser und Umwelt
    Seite merken Seite gemerkt

    Strengthening Water Security in the Aral Sea Basin

    Finanzierung: Asian Development Bank (technische Hilfe) (ADB-TA)

    Der Internationale Fonds zur Rettung des Aralsees (International Fund for Saving the Aral Sea, IFAS) beantragte bei der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) Mittel zur Finanzierung eines Umweltvorhabens. Es umfasst technische Hilfe für den Kapazitätenaufbau für integriertes Wasserressourcenmanagement in den fünf o.g. zentralasiatischen Ländern. Angestrebt werden u.a. folgende Ziele: Entwicklung von Strategien und Plänen für ein integriertes Wasserressourcenmanagement sowie von Kapazitäten zu deren...

  • 21.02.2017 Projektmeldung Mongolei Wasser und Umwelt
    Seite merken Seite gemerkt

    Knowledge-Based Low-Carbon Cities Development in CAREC

    Finanzierung: Asian Development Bank (technische Hilfe) (ADB-TA)

    Zur Entwicklung von umweltfreundlichen Städten mit niedrigem Kohlenstoffausstoß wurden im Rahmen der zentralasiatischen Wirtschaftskooperation (CAREC) Mittel der technischen Hilfe bei der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) beantragt. Sie dienen dem Kapazitätenaufbau zur Erfüllung von Klimaschutzabkommen und sind zurzeit auf ausgewählte Städte in China (Guilin, Jilin und Ningbo), Kasachstan (Almaty) und der Mongolei (Ulanbaatar) beschränkt. Die Ergebnisse sollen später allen CAREC-Staaten zugute kommen.

  • 22.12.2016 Projektmeldung Kasachstan Wasser und Umwelt
    Seite merken Seite gemerkt

    Climate Adaptation and Mitigation Program for Aral Sea Basin CAMP4ASB - Additional Financing

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)/ Internationale Entwicklungsorganisation / International Development Association (IDA)

    Für ein nicht näher spezifiziertes Vorhaben zum Klimaschutz und zur Abschwächung der Folgen des Klimawandels im Aralseebecken wurden Mittel für eine Zusatzfinanzierung beantragt. Vorgesehen sind dazu ein Zuschuss der Internationalen Entwicklungsorganisation (IDA) in Höhe von 38 Mio. US$ sowie Mittel des Green Climate Fund (GCF) in Höhe von 19 Mio. US$.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.