Tschechische Republik (17) Special (17)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 17
  • 18.11.2019 Special Tschechische Republik
    Seite merken Seite gemerkt

    Investitionschancen und -risiken in Tschechien

    Die Tschechische Republik ist einer der beliebtesten Zielmärkte für ausländische Direktinvestitionen in Mittelosteuropa. Politische Stabilität, hohe Wachstumsraten und die lange Industrietradition bilden die Pluspunkte des Standortes. Auch bei Zukunftstechnologien wie Industrie 4.0 sowie bei den Forschungsaktivitäten gehört Deutschlands Nachbarin zu den Schrittmachern in der Region. Probleme bereiten den Unternehmen der Personalmangel und die träge Bürokratie.

  • 18.11.2019 Special Tschechische Republik
    Seite merken Seite gemerkt

    E-Commerce und Onlinehandel in der Tschechischen Republik

    Im tschechischen Einzelhandel entfallen bereits 10% der Umsätze auf das Onlinegeschäft. Die steigenden Einkommen und technikaffinen Verbraucher bieten auch künftig ein großes Wachstumspotenzial. Noch sorgen 36.000 Webshops für eine ungewohnte Vielfalt. Doch der Konzentrationsprozess läuft, und die führenden Internethändler stärken ihre Positionen. Ein Markteintritt ist ohne große Lagerkapazitäten vor Ort möglich. Allerdings sind landestypische Besonderheiten zu beachten.

  • 19.03.2019 Special Tschechische Republik Digitale Wirtschaft
    Seite merken Seite gemerkt

    Tschechien positioniert sich als Standort für ein europäisches KI-Zentrum

    Prag (GTAI) - Das Tschechische schenkte der Welt einst das Wort "Roboter". Heute bietet das Industrieland viel Potenzial für intelligente Algorithmen.

  • 13.08.2018 Special Tschechische Republik Made in Germany
    Seite merken Seite gemerkt

    Gütesiegel "Made in Germany" hat in Tschechien kleine Kratzer

    Prag (GTAI) - Tschechien wickelt rund ein Drittel seines gesamten Warenverkehrs mit Deutschland ab. Die Bundesrepublik ist der dominierende Handelspartner. Das spricht für den guten Ruf der Marke "Made in Germany". Dennoch hat das Gütesiegel in der jüngsten Vergangenheit einige Kratzer abbekommen. Dazu hat nicht nur die Dieselaffäre beigetragen. Der Verkaufserfolg im Nachbarland hängt inzwischen auch von anderen Faktoren wie Service, Design und Nachhaltigkeit ab.

  • 02.01.2018 Special Tschechische Republik
    Seite merken Seite gemerkt

    Tschechien: Kontakte, Internetadressen

    Bezeichnung
    Internetadresse
    Anmerkungen

    Germany Trade & Invest
    www.gtai.de/tschechische-republik
    Außenhandelsinformationen für die deutsche Exportwirtschaft

    CzechInvest
    www.czechinvest.org
    Wirtschafts- und Investitionsförderagentur

    Cesko-moravska zarucni a rozvojova banka
    www.cmzrb.cz
    Böhmisch-Mährische Garantie- und Entwicklungsbank

    Ministerstvo pro mistni rozvoj CR
    www.strukturalni-fondy.cz, www.dotaceEU.cz
    Ministerium für regionale Entwicklung...

  • 02.01.2018 Special Tschechische Republik
    Seite merken Seite gemerkt

    Tschechien: Fachkräfte werden knapp

    Das drängendste Problem in Tschechien ist der Personalmangel. „Wir finden keine Arbeitskräfte mehr“, erklärt Uwe Hengstermann, Geschäftsführer bei Borgers CS. Der deutsche Kfz-Zulieferer produziert an vier Standorten im Land textile Verkleidungen für Fahrzeuge. Wegen der Flaute am Arbeitsmarkt musste das Unternehmen bereits Aufträge ablehnen. „Würden wir nochmals vor der Standortentscheidung stehen, dann wäre Tschechien unter den aktuellen Voraussetzungen nicht mehr unsere erste Wahl“, so...

  • 02.01.2018 Special Tschechische Republik
    Seite merken Seite gemerkt

    Tschechien gibt Steuernachlässe für Investitionen in Forschung und Ausbildung

    Ein Standortvorteil Tschechiens ist die Förderung von Investitionsvorhaben aus staatlichen Quellen und EU-Fonds. Während bislang die Schaffung von Arbeitsplätzen im Vordergrund stand, ändern sich angesichts des Personalmangels die Prioritäten. Die Regierung will das Fördersystem umstellen und verstärkt Vorhaben mit höherer Wertschöpfung unterstützen. Ziel ist es, das Lohnniveau und damit den Lebensstandard anzuheben. Besonders förderwürdig sind Technologiezentren und zentrale...

  • 02.01.2018 Special Tschechische Republik
    Seite merken Seite gemerkt

    Unternehmen in Tschechien setzen auf moderne Technologien und Automatisierung

    Tschechien gehört derzeit zu den dynamischsten Volkswirtschaften in Europa. Die politische Lage ist stabil und die Wirtschaftsstruktur diversifiziert, sodass für die kommenden Jahre mit einer Fortsetzung der positiven Entwicklung zu rechnen ist.
    Für 2018 erwartet die Regierung einen Zuwachs des Bruttoinlandsproduktes (BIP) um 2,9 Prozent. In den beiden Folgejahren 2019 und 2020 soll die Wirtschaftsleistung um jeweils 2,5 Prozent zulegen. Damit wird das BIP die Marke von umgerechnet mehr als 200...

  • 18.10.2017 Special Tschechische Republik Digitale Wirtschaft
    Seite merken Seite gemerkt

    Tschechiens Städte nutzen Vorteile der Digitalisierung

    Prag (GTAI) - Tschechiens Städte und Gemeinden wollen smarter werden. Für fast drei Viertel aller Kommunen steht das Thema Smart City oben auf der Tagesordnung. Das hat eine Umfrage der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer ergeben. Allerdings beschränken sich die Aktivitäten bislang auf einzelne Pilotprojekte, ein komplexer Ansatz fehlt noch. Deutsche Unternehmen zeigen großes Interesse, bei der Entwicklung von smarten Lösungen mit Tschechien zu kooperieren. (Kontaktanschrift)

  • 15.09.2017 Special Tschechische Republik
    Seite merken Seite gemerkt

    Tschechische Republik: Internetadressen

    Portale, Verbände, Behörden, Messen und Konferenzen
    Internetadresse

    Ministerium für Industrie und Handel (MPO)
    https://www.mpo.cz/

    Einzelhandels- und Tourismusverband
    www.socr.cz/

    Tschechische Telekommunikationsbehörde (CTU)
    www.ctu.cz/

    E-Commerce-Verband (APEK)
    https://www.apek.cz/

    Verband für Direktmarketing, E-Commerce und Versandhandel (ADMEZ)
    www.admez.cz/

    Portal zum Onlinehandel Heureka (E-Commerce Studien)
    www.heurekashopping.cz

    E-Commerce...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.