Suche

Suche

Treffer: 9
  1-9  
  • 14.06.2019

    Branchencheck - Frankreich (Juni 2019)

    Paris (GTAI) - Die robuste Konjunkturentwicklung stützt einige Branchen. Andere Sektoren leiden immer stärker unter der Absatzschwäche auf Auslandsmärkten. Staatliche Förderungen geben Impulse.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • (1)
  • 07.01.2019

    Branchencheck - Frankreich (Dezember 2018)

    Paris (GTAI) - Eine robuste Konjunkturentwicklung treibt 2019 in vielen Branchen in Frankreich die Nachfrage an. Hinzu kommen punktuelle Impulse durch staatliche Initiativen und Programme.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 14.06.2018

    Branchencheck - Frankreich (Juni 2018)

    Paris (GTAI) - Der breite Konjunkturaufschwung, der 2017 eingesetzt hat und sich 2018 fortsetzt, wird von einer kräftigen Binnen- und Außennachfrage angetrieben und belebt viele Branchen und deren Zuliefersektoren. Einige darunter, wie der Gesundheitssektor und die Energiewirtschaft, erwarten neue Weichenstellungen der reformfreudigen Regierung unter Präsident Emmanuel Macron. Gegenüber anderen Bereichen, wie etwa dem Tiefbau oder dem Telekomsektor, hat die Regierung bereits neue Prioritäten formuliert.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 31.05.2018

    Kfz und -Teile: Briten liefern Waren im Wert von 21 Milliarden Euro in die EU

    London (GTAI) - Das Vereinigte Königreich exportierte 2017 rund 21 Milliarden Euro an Straßenfahrzeugen und dazugehörigen Teilen in die Länder der Europäischen Union. Wichtigste EU-Abnehmerländer waren - hinter Deutschland - Belgien, Italien, Spanien, Frankreich und die Niederlande. Lesen Sie hier über Brexit-bedingte Absatzpotenziale in elf europäischen Ländern. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • Italien
    • Niederlande
    • Schweiz
    • Schweden
    • Spanien
    • Slowakei
    • Tschechische Republik
    • Irland
    • Belgien
    • Polen
    • Vereinigtes Königreich
    • (1)
  • 18.05.2018

    Elektromobilität Frankreich: Ladeinfrastuktur noch ausreichend

    Paris (GTAI) - Frankeich verfügte Anfang 2018 mit einer Ladesäule je 6,8 Elektrofahrzeuge über eine ausreichende Ladeinfrastruktur. Schwachpunkte gibt es derzeit aber bei der geografischen Verteilung und bei der Anzahl privater Ladepunkte und öffentlicher Schnellladestationen. Zahlreiche europaweite Initiativen für Schnellladekorridore wollen in den kommenden Jahren in Frankreich Standorte erschließen. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 01.05.2018

    Elektromobilität Frankreich: Breites Produktportfolio

    Paris (GTAI) - In Frankreich produziert Renault mit dem Kleinwagen Zoé und dem Van Kangoo ZE zwei der in Europa meistverkauften batterieelektrischen Fahrzeuge. Größer ist allerdings der Hybrid-Ausstoß des nordfranzösischen Toyota-Werkes. Darüber hinaus gibt es verschiedene kleinere Anbieter von Elektroautos und Elektrobussen. Die Hersteller verfolgen im Bereich Elektromobilität hehre Ziele, aber die konkreten Produktionspläne für Frankreich sind noch zurückhaltend. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 13.03.2018

    Elektromobilität Frankreich: Kaufanreize treiben den Markt an

    Paris (GTAI) - Der französische Markt für Elektrofahrzeuge ist nach Norwegen und vor Deutschland der zweitgrößte in Europa. Das Wachstum hat sich 2017 vor allem aufgrund von Modellwechseln abgeschwächt. Die im weltweiten Vergleich großzügigen Kauf- und Abwrackprämien und absehbare Einschränkungen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor sollten den Markt weiter antreiben. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 26.07.2017

    Branche kompakt: Kfz-Industrie in Frankreich auf Erholungskurs

    Paris (GTAI) - Nach der Integration der Autosparte von Mitsubishi erwartet der Renault-Nissan-Verbund im 1. Halbjahr 2017 zum weltweit größten Autohersteller nach Stückzahlen aufzusteigen. PSA Peugeot Citroen gewinnt mit der Übernahme von Opel deutlich an Gewicht, wenn auch vor allem in Europa. Auch Produktion und Absatz in Frankreich entwickeln sich derzeit weiter positiv. Deutschland ist mit Abstand wichtigster Lieferant von Kfz-Teilen und gleichzeitig erster Absatzmarkt für französische Zulieferer.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Frankreich
    • registrierungspflichtig
  • 18.10.2016

    Automarkt in Frankreich ist in guter Verfassung

    Paris (GTAI) - Der Absatz von Neuwagen in Frankreich ist in den ersten drei Quartalen 2016 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 6,3% gestiegen. Nutzfahrzeuge konnten dabei noch deutlich stärker zulegen als Pkw. Fortgesetzt haben sich zwei Trends bei der Motorisierung: der Dieselanteil nimmt ab, Elektroautos gewinnen an Marktanteil. Umfragen zeigen allerdings auch, dass die Käufer Diesel weiterhin in Betracht ziehen. Bei der Vernetzung der Autos spielen die Kosten für die Kunden ein große Rolle. (Internetadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
Treffer: 9
  1-9  

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Themen

Funktionen