Suche

Suche

Treffer: 12
  1-10   |
  • 22.02.2019

    Ruanda kann Investitionen anlocken

    Nairobi (GTAI) - Ein Blick auf die Investitionsvorhaben zeigt: Ruanda kann auf eine moderate industrielle Zukunft hoffen. Denn die Rahmenbedingungen wurden verbessert und scheinen sich auszuzahlen.

    • Trade
    • Märkte
    • Ruanda
  • 15.10.2018

    Ruanda setzt auf kommerziellen Bergbau

    Nairobi (GTAI) - Ein neues Gesetz bringt den ruandischen Bergbau zum Beben: Vorschriften sollen durchgesetzt, Zertifizierungen eingeführt und Steuern bezahlt werden - zulasten von Kleinbetrieben.

    • Trade
    • Märkte
    • Ruanda
    • (4)
  • 11.10.2018

    Tansania erhält Milliarden-Dollar-Zusage für weitere Eisenbahnstrecke

    Nairobi (GTAI) - Der Bau eines weiteren Abschnitts einer Bahnstrecke in Tansania ist beschlossen. Und möglicherweise ein entscheidender Vorteil im Wettbewerb mit Kenia um lukrative Transitgeschäfte.

    • Trade
    • Märkte
    • Tansania
    • Ruanda
    • Kenia
  • 04.01.2018

    Ostafrika fragt zunehmend Arzneimittel nach

    Nairobi (GTAI) - Wohl nirgendwo in der Welt sind die Herausforderungen an den Gesundheitssektor so groß wie in Subsahara-Afrika. Die Nachfrage übersteigt das Angebot. Für die Pharmaindustrie bedeutet das überdurchschnittliche Zuwachsraten. Alleine der ostafrikanische Markt für Arzneimittel dürfte bis 2021 eine Größenordnung von 3,5 Milliarden US-Dollar erreichen, sagt eine neue Studie des US-amerikanischen Beraterunternehmens Frost & Sullivan. Dies entspricht jährlichen Zuwachsraten von mehr als 10 Prozent.

    • Trade
    • Märkte
    • Kenia
    • Äthiopien
    • Ruanda
    • (4)
  • 18.09.2017

    Ostafrika will seine Flughafeninfrastruktur stärken

    Nairobi (GTAI) - Ostafrika setzt auf neue und größere Flughäfen. Die Zeiten schäbiger Abfertigungsgebäude soll ein Ende haben. Moderne Terminals gelten als Visitenkarte eines Landes und sind ein Prestigeträger. Während eine Sanierung der Terminals von Tansania, Kenia und Uganda tatsächlich dringend geboten ist, scheinen Ruanda und Äthiopien überambitionierten Plänen erlegen zu sein. Deutsche Flughafenzulieferer und -dienstleister sind überall in Afrika geschätzt. An Geschäftschancen sollte es nicht fehlen.

    • Trade
    • Märkte
    • Äthiopien
    • Tansania
    • Kenia
    • Uganda
    • Ruanda
    • (3)
  • 13.09.2017

    Wirtschafts- und Unternehmerkonferenz in Ostafrika

    Bonn (GTAI) - Bereits zum zweiten Mal laden die Staaten der Ostafrikanischen Gemeinschaft EAC (East African Community) nationale und internationale Unternehmer und Investoren in die Region ein. Das diesjährige Motto der East Africa Business & Entrepreneurship Conference & Exhibition lautet "Beschleunigung von Industrialisierung, Innovation und Investition in der EAC". Die Konferenz findet vom 14. bis 16. November 2017 in Dar es Salaam, Tansania, statt.

    • Trade
    • Märkte
    • Burundi
    • Kenia
    • Ruanda
    • Südsudan
    • Tansania
    • Uganda
  • 08.09.2017

    Afrika zieht Investitionen in Nahrungsmittelproduktion an

    Bonn (GTAI) - Afrika setzt weiter auf die Landwirtschaft und die lokale Weiterverarbeitung ihrer Produkte. Investitionen von afrikanischen und internationalen Firmen erhöhen den Bedarf an Ausrüstung. Dass der Sektor nach wie vor von äußeren Einflüssen stark abhängig ist, zeigte zuletzt die Ausbreitung des Kommandowurms, der erhebliche Schäden angerichtet hat.

    • Trade
    • Märkte
    • Ägypten
    • Tunesien
    • Marokko
    • Algerien
    • Senegal
    • Nigeria
    • Äthiopien
    • Kenia
    • Mosambik
    • Südafrika
    • Namibia
    • Ruanda
    • (1)
  • 02.08.2017

    Energiemärkte in Subsahara-Afrika

    Bonn (GTAI) - Eines haben alle afrikanischen Länder südlich der Sahara gemeinsam: Der Energiehunger ist enorm und wächst weiter. Wie der dringend notwendige Ausbau der Energieversorgung erfolgt, ist jedoch höchst unterschiedlich und hängt von den geographischen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den einzelnen Ländern ab. Konventionelle Energieträger spielen nach wie vor eine entscheidende Rolle, vielfach gewinnen aber auch erneuerbare Energien an Relevanz.

    • Trade
    • Märkte
    • Äthiopien
    • Côte d'Ivoire
    • Dschibuti
    • Gabun
    • Ghana
    • Guinea
    • Kamerun
    • Cabo Verde
    • Kenia
    • Kongo
    • Malawi
    • Mauretanien
    • Mauritius
    • Mosambik
    • Namibia
    • Nigeria
    • Ruanda
    • Sambia
    • Senegal
    • Südafrika
    • Tschad
    • Uganda
    • Zentralafrikanische Republik
    • (3)
  • 30.06.2017

    Produktmärkte in Ruanda (Juni 2017)

    Nairobi (GTAI) - In Ruanda gibt es durchaus vereinzelte Liefer- und Beteiligungschancen für deutsche Unternehmen, zum Beispiel bei Energievorhaben, beim neuen Flughafen oder bei Nahrungsmittel verarbeitenden Betrieben. Sehr viel mehr ist kaum drin. Von Produktmärkten kann in Ruanda in der Praxis kaum gesprochen werden. Aus deutscher Sicht ist das Land schlichtweg viel zu klein und zu wenig entwickelt.

    • Trade
    • Märkte
    • Ruanda
  • 03.11.2016

    Langsame Fortschritte bei der Modernisierung der ruandischen Landwirtschaft

    Nairobi (GTAI) - Laut Schätzungen trägt die Landwirtschaft zu etwa einem Drittel zum Bruttoinlandsprodukt Ruandas bei. Auch ein Drittel der Exporte sind Nahrungsmittel. Nach ersten Zahlen dürfte der Sektor im Jahr 2016 deutlich zulegen. Dank einer relativ fortschrittlichen Politik ist das Land auf einem guten Weg, die Landwirtschaft zu modernisieren und die Versorgung der Bevölkerung sicher zu stellen. Die Importe moderner Technik dürften freilich auch in Zukunft überschaubar bleiben.

    • Trade
    • Märkte
    • Ruanda
    • (3)
Treffer: 12
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Funktionen