Suche

Suche

Treffer: 72
  1-10   |
  • 09.08.2019

    Commercialization and Financing for Agricultural Transformation Project

    Finanzierungsantrag

    Finanzierung: Weltbankgruppe
    Internationale Entwicklungsorganisation / International Development Association ( IDA, Weltbankgr.)

    Die Regierung Ruandas beantragte bei der Internationalen Entwicklungsorganisation (IDA) einen Kredit in Höhe von 200 Mio. US$ für ein Agrarsektorvorhaben, dessen Ziel die Förderung von Vermarktung, Finanzierung und Innovation für ausgewählte landwirtschaftliche Wertschöpfungsketten it.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
  • 07.08.2019

    Quality Basic Education for Human Capital Development Project

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Weltbankgruppe
    Internationale Entwicklungsorganisation / International Development Association ( IDA, Weltbankgr.)

    Mit einem Kredit in Höhe von 200 Mio. US$ unterstützt die Internationale Entwicklungsorganisation (IDA) ein Bildungssektorvorhaben in Ruanda. Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Lernergebnisse der Grundschulausbildung von Schülern und die Steigerung der Fachkompetenzen von Lehrern. Dazu sind Maßnahmen zur Lehrerfortbildung, zur Verbesserung des Schulumfelds sowie zum Aufbau institutioneller Kapazitäten vorgesehen.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
  • 05.08.2019

    East African Community Payment and Settlement Systems Integration Project (EAC-PSSIP) - South Sudan

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Fonds Africain de Développment (FAD)

    Der Afrikanische Entwicklungsfonds (FAD) bewilligte Zuschüsse in Höhe von insgesamt 4,8 Mio. UA für ein Regionalvorhaben, das in den Mitgliedsstaaten der Ostafrikanischen Gemeinschaft (EAC) realisiert werden soll. Ziel ist die Modernisierung der Finanzsysteme in den Mitgliedsländern (Schwerpunkt: Südsudan sowie die Schaffung einer einheitlichen Währungs- und Wirtschaftsunion). Ergänzend sind Maßnahmen zur Stärkung der institutionellen Struktur und Unterstützung des Projektmanagements vorgesehen.

    • Trade
    • Projekte
    • Südsudan
    • Burundi
    • Kenia
    • Ruanda
    • Tansania
    • Uganda
    • registrierungspflichtig
  • 04.07.2019

    Sustainable Water Supply and Sanitation Program - Additional Financing (Phase II)

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: OPEC Fund

    Der OPEC Fund for International Development (OFID) unterstützt mit einem Darlehen in Höhe von 20 Mio. US$ ein bereits laufendes Projekt im Bereich Wasserwirtschaft in Ruanda. Schwerpunkt ist der Bau von acht Wasserversorgungssystemen in insgesamt 14 Distrikten.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
  • 03.06.2019

    Scaling Up Electricity Access Program Phase II (SEAP II) - Additional Financing

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Fonds Africain de Développment (FAD)

    Mit einem zusätzlichen Darlehen in Höhe von 22,97 Mio. US$ unterstützt der Afrikanischen Entwicklungsfonds (FAD) ein bereits bestehendes Elektrizitätsvorhaben in Ruanda. Ziel ist es mit dem zusätzlichen Betrag, hauptsächlich im ländlichen Raum, eine dichtere Beleuchtungsabdeckung zu erreichen. Dies kommt Haushalten zugute und soll u.a. die Lernzeit der Kinder zu Hause erhöhen, sowie die Unternehmen auf Mikro- und Markoebene stärken. Des Weiteren sollen zusätzlich Mittelspannungs- und Niederspannungsverteilerleitungen, Verteilertransformatoren und Prepaid-Zähler gebaut werden, um noch mehr Haushalten und KMU den Zugang zum Netz zu ermöglichen.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
  • 16.05.2019

    Socio-economic Inclusion of Refugees and Host Communities Project

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Weltbankgruppe
    Internationale Entwicklungsorganisation / International Development Association ( IDA, Weltbankgr.)

    An der Finanzierung eines Projekts zur Verbesserung der sozialen Lage in Ruanda beteiligt sich die Internationale Entwicklungsorganisation (IDA) mit einem Kredit sowie einem Zuschuss. Ziele sind der Ausbau der Infrastruktur (Schulen, Gesundheitsstationen, Wasserversorgung, Straßen) in Gemeinden, in denen viele Flüchtlinge leben sowie die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten dort durch die Bereitstellung von Finanzmitteln für Privatbetriebe. Projektfertigstellung ist voraussichtlich im Oktober 2024.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
  • 03.05.2019

    Country Strategy Opportunities Programme 2019-2024

    Projektabschluss

    Finanzierung: International Fund for Agricultural Development (IFAD)

    Der Internationale Agrarentwicklungsfonds (IFAD) hat ein Länderpapier über die Zusammenarbeit mit Ruanda für den Zeitraum von 2019 bis 2024 vorgelegt, das auch mögliche strategische Optionen für die Zukunft sowie die vom IFAD verfolgte Strategie bei der Unterstützung des Landes ausführlich erläutert. Ziele der Zusammenarbeit sind die nachhaltige Steigerung der landwirtschaftlichen Produktivität in den wichtigsten Nahrungsmittel- und Exportwertschöpfungsketten, die Verbesserung von Nachernteprozessen sowie der Verknüpfung mit den Märkten. Zudem werden die übergreifenden Themenbereiche Zugang zu Finanzmitteln, verbesserte Ernährung, Stärkung von Frauen und Jugendlichen, Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen und Klimawandel behandelt.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
  • 02.05.2019

    Projects/Programmes and Grants Approved under the Lapse-of-Time Procedure in 2018

    Finanzierungsbewilligung, Projektdurchführung

    Finanzierung: International Fund for Agricultural Development (IFAD)

    Der Internationale Agrarentwicklungsfonds (IFAD) hat eine kurze Übersicht über Darlehen und Zuschüsse für Projekte und Programme vorgelegt, die 2018 im Rahmen des sogenannten Lapse-of-Time-Verfahrens (d.h. mit Ablauf der Widerspruchsfrist) bewilligt wurden. Dabei handelt es sich um Vorhaben zur Stärkung der Landwirtschaft und der ländlichen Entwicklung (einschließlich Boden- und Wasserschutz) in Entwicklungsländern vor allem in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    • Trade
    • Projekte
    • Brasilien
    • Ruanda
    • Gabun
    • Zentralafrikanische Republik
    • Eswatini
    • Mauretanien
    • Niger
    • Liberia
    • Kenia
    • Sierra Leone
    • Cabo Verde
    • Togo
    • Myanmar
    • Kambodscha
    • Sri Lanka
    • Bosnien und Herzegowina
    • Georgien
    • Türkei
    • Haiti
    • Belize
    • Grenada
    • Honduras
    • Dominikanische Republik
    • Ecuador
    • registrierungspflichtig
  • 02.05.2019

    Kayonza Irrigation and Integrated Watershed Management Project - Phase I (KIIWP1)

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: International Fund for Agricultural Development (IFAD)

    Der Internationale Agrarentwicklungsfonds (IFAD) unterstützt ein Agrarentwicklungsprojekt in Ruanda mit einem Darlehen in Höhe von insgesamt 17,8 Mio. US$. Ziel des Vorhabens ist die Armutsbekämpfung und Ernährungssicherung in den von Dürre betroffenenen Regionen im Osten des Landes. Schwerpunkte sind der Ausbau von Bewässerungsanlagen und der Brunnenbau sowie Maßnahmen zur Stärkung der institutionellen Struktur.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
  • 18.04.2019

    Kigali Environmental Management and Climate Compatible Development Program

    Finanzierungsantrag

    Finanzierung: Weltbankgruppe
    Weltbank /International Bank for Reconstruction and Development (IBRD/Weltbank-Gruppe)

    Die Regierung Ruandas beantragte bei der Weltbankgruppe (GEFU/GITA/LDC/NDF) Mittel in Höhe von 36,4 Mio. US$ zur Finanzierung eines Programms für Umweltmanagement und klimaverträgliche Entwicklung in der ruandischen Hauptstadt Kigali. Es hat die Verbesserung des Klimaschutzes und der Resilienz, des Schutzes der biologischen Vielfalt und die Verringerung der Degradation städtischer Feuchtgebiete durch integriertes Umweltmanagement zum Ziel.

    • Trade
    • Projekte
    • Ruanda
    • registrierungspflichtig
Treffer: 72
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Finanzierung

Funktionen